Rheinische Post

Rheinische Post: Christian Lindner schlägt Alternativen für Fußball-Sparpläne des NRW-Innenministers vor

Düsseldorf (ots) - Christian Lindner, Chef der FDP im NRW-Landtag, lehnt die Pläne des NRW-Innenministeriums für weniger Polizeikräfte bei Fußball-Bundesliga-Spielen ab. Der gleichzeitige Bundesvorsitzende der Liberalen sagte der Rheinischen Post (Mittwochsausgabe): "Hier wird am falschen Ende gespart. Sicherheit im Fußball hat Top-Priorität. NRW-Innenminister Jäger sollte seinen Apparat verschlanken und auf PR-Aktionen wie Blitzer-Marathons verzichten. Dann hat er für Kernaufgaben wie den Schutz von Großveranstaltungen und die Bekämpfung von Einbrüchen auch mehr Kapazitäten."

Pressekontakt:

Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2621
Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rheinische Post

Das könnte Sie auch interessieren: