Rheinische Post

Rheinische Post: Fünf Manager von E-Plus kommen in die Führung von Telefonica Deutschland

Düsseldorf (ots) - Thorsten Dirks, aktuell Chef von E-Plus und künftig Vorstandsvorsitzender von Telefonica-Deutschland, nimmt vier Manager von E-Plus in das 14-köpfige "Executive Committee" von Telefonica-Deutschland mit, wenn die Übernahme von E- Plus vollzogen wird. Dies berichtet die in Düsseldorf erscheinende "Rheinische Post" (Donnerstagausgabe) unter Berufung auf eine ihr vorliegende interne Mail von Dirks. Demnach rücken neben Dirks sein Kommunikationschef Peter Mentner, Personalchef Thomas Gottschlich, Technikgeschäftsführer Andreas Pfisterer sowie der für Partnerschaften zuständige Alfons Lösing in das neue Führungsgremium auf. Nicht in das "Executive-Committee" kämen demnach die E -Plus-Geschäftsführer Kay Schwabedal ("Chief Commercial Officer") sowie Godert Vinkesteijn (Finanzen). Bei Vinkestein wird erwartet, dass er zur holländischen KPN zurückgeht, die bisher Eigentümer von E-Plus ist.

Pressekontakt:

Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2621
Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rheinische Post

Das könnte Sie auch interessieren: