Unser neuer Chef

Unterföhring (ots) - Chef-Anwärter Karim (40) muss beim Einräumen des Brotregals Schnelligkeit beweisen ohne ...

Rheinische Post

Rheinische Post: Koalition streitet um Snowden-Befragung

Düsseldorf (ots) - In der Koalition ist ein Streit um den Auftritt des früheren NSA-Mitarbeiters Edward Snowden vor dem Untersuchungsausschuss des Bundestages entbrannt. "Die Befragung von Edward Snowden in Deutschland ist nicht vom Tisch", sagte der SPD-Abgeordnete Lars Klingbeil der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" (Donnerstagausgabe). Eine Befragung in Deutschland hatte die Union zuvor "kategorisch" ausgeschlossen. Ein Ausschließen dieser Option sei "ein Fehler", betonte Klingbeil. Es gehe um eine sichere, unbeeinträchtigte Aussage. Das werde am Ende entscheidend für den Ort und die Form der Befragung sein.

Pressekontakt:

Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2621
Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rheinische Post

Das könnte Sie auch interessieren: