Rheinische Post

Rheinische Post: Dobrindt plant Anfang März Netz-Gipfel
Regulierungen für Breitbandausbau abbauen

Düsseldorf (ots) - Der Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur, Alexander Dobrindt (CSU), will im Vorfeld der IT-Messe Cebit Anfang März die Telekommunikations- und Netzbranche zu einem Gipfeltreffen nach Berlin einladen und die Voraussetzungen für schnelles Internet verbessern. "Wir müssen aufpassen, dass der europäische Markt nicht überreguliert wird. Eine falsche Regulierung hemmt Investitionen", sagte Dobrindt der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" (Montagausgabe). Der Zugang zur digitalen Welt entscheide über die Zukunftschancen der nächsten Generationen. Ziel der "Netzallianz für Deutschland" sei es, Strategien zur digitalen Modernisierung zu entwerfen. Bei der Digitalisierung liege Deutschand "hinter den USA und den asiatischen Ländern weit zurück", sagte Dobrindt. "In Wahrheit geht es zurzeit um ein digitales Wettrüsten in der Welt."

Pressekontakt:

Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2621

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rheinische Post

Das könnte Sie auch interessieren: