Rheinische Post

Rheinische Post: Fahrzeuge mit gelockerten Radmuttern vor NRW-Polizeigebäuden

Düsseldorf (ots) - In Nordrhein-Westfalen sind in den letzten Wochen an zahlreichen Privatfahrzeugen, die vor Dienstgebäuden der Polizei standen, gelockerte Radmuttern festgestellt worden. Entsprechende Vorfälle seien von den Kreispolizeibehörden Aachen, Bergheim, Euskirchen und Köln gemeldet worden, erfuhr die Rheinische Post (Dienstagausgabe) aus Justizkreisen. Nach Auskunft des Landeskriminalamts (LKA) gibt es bislang jedoch keinerlei Hinweise auf eine Straftat. Im Juni hatten Berichte über eine bundesweite Sabotagewelle gegen Fahrzeuge von Angehörigen der Bundeswehr für Aufsehen gesorgt. Auch in diesen Fällen waren lose Radmuttern festgestellt worden.

Pressekontakt:

Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2303

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rheinische Post

Das könnte Sie auch interessieren: