Rheinische Post

Rheinische Post: Auch Ford in Köln zahlt Tariferhöhung früher

Düsseldorf (ots) - Der Aufschwung in der Metallbranche kommt auch bei Ford in Köln an. "Wir werden unseren 24 000 Beschäftigten in Deutschland deshalb ab dem 1. Februar 2011 1,7 Prozent mehr Lohn zahlen", sagte ein Sprecher des Automobilbauers der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinische Post" (Samstagsausgabe)und verwies auf die gute konjunkturelle Entwicklung. Der Tarifvertrag in der Branche ermöglicht ein Vorziehen der für April geplanten Entgelterhöhung um zwei Monate, vorausgesetzt, die wirtschaftliche Situation lässt dies zu. In der vergangenen Woche hatten bereits Audi und Bosch eine frühere Erhöhung angekündigt. Anders als diese Konzerne wird Ford allerdings nicht die gesamte Tariferhöhung von 2,7 Prozent vornehmen. Der Autobauer behält einen Prozentpunkt der Entgelterhöhung im Rahmen eines Investitionssicherungsprogramms ein, sagte der Sprecher der Zeitung.

Pressekontakt:

Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2303
Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rheinische Post

Das könnte Sie auch interessieren: