Rheinische Post

Rheinische Post: Fachkräfte gesucht

Düsseldorf (ots) - Ein Kommentar von Birgit Marschall:

Deutschland wird in den nächsten Jahrzehnten spürbare Wachstumsverluste erleiden, weil dem Land schlicht qualifizierte Arbeitskräfte ausgehen. Fachkräfte werden schon jetzt händeringend gesucht, doch die Mühlen der Politik mahlen nur langsam. Ein schlüssiges Konzept zur Fachkräftesicherung lässt sie vermissen. Derweil wird der globale Wettstreit um Hochqualifizierte täglich härter. Immerhin, die forsche Arbeitsministerin hat das Problem erkannt und erarbeitet einen Maßnahmenkatalog. Doch es geht jetzt um rasche Umsetzung, nicht mehr nur um schöne Ankündigungen. Es darf nicht sein, dass weiterhin Armeen von nicht ausbildungsreifen Jugendlichen die Schulen verlassen. Vor allem das Potenzial von Kindern aus Migrantenfamilien bleibt seit Jahrzehnten zu häufig sträflich ungenutzt. Hier sind Länder, Kommunen, Job-Center und Schulen gefragt, nicht nur der Bund allein. Es ist richtig, die im Inland brachliegenden Potenziale zu heben. Doch genauso richtig ist es, die Zuwanderungspolitik gezielter auf den Bedarf des Arbeitsmarkts auszurichten. Es wird etwa darum gehen, Deutschland für Hochqualifizierte interessanter zu machen - durch eine breite Willkommenskultur, für die auch die Politik den Boden bereiten muss.

Pressekontakt:

Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2303

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rheinische Post

Das könnte Sie auch interessieren: