Rheinische Post

Rheinische Post: Spritpreis: NRW-Regierung ruft nach dem Kartellamt

Düsseldorf (ots) - Die nordrhein-westfälische Landesregierung hat die Anhebung der Benzinpreise heftig kritisiert. "Ich finde es unmöglich, dass die Mineralöl-Konzerne immer zu Ferienbeginn die Verbraucher abzocken", sagte NRW-Verbraucherschutzminister Eckhardt Uhlenberg der in Düsseldorf erscheinenden Rheinischen Post (Mittwochausgabe). Ein solches Vorgehen habe mit Marktwirtschaft nichts zu tun. Uhlenberg, der auch stellvertretender CDU-Landesvorsitzender ist, forderte die Kartellbehörden auf, die Preisfindung unter die Lupe zu nehmen: "Das Kartellamt muss hier genau hinschauen." Pressekontakt: Rheinische Post Redaktion Telefon: (0211) 505-2303 Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Rheinische Post

Das könnte Sie auch interessieren: