Rheinische Post

Rheinische Post: Deutscher Olympischer Sportbund will sich vorerst nicht um Olympische Sommerspiele bewerben

    Düsseldorf (ots) - Michael Vesper, der Generaldirektor des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB), hat deutschen Initiativen zur Bewerbung um olympische Sommerspiele vorerst eine Absage erteilt. "Das Thema Sommerspiele stellt sich derzeit nicht. Die Verbände stehen geschlossen hinter der Münchner Bewerbung um die Winterspiele 2018", sagte Vesper im Vorfeld der DOSB-Mitgliederversammlung in Düsseldorf der "Rheinischen Post" (Donnerstagausgabe). "Es wäre gut, wenn das alle Präsidenten auch in der Öffentlichkeit immer wieder deutlich machen würden", so Vesper. Kürzlich hatte Clemens Prokop, der Präsident des Deutschen Leichtathletikverbands (DLV), eine neuerliche Berliner Bewerbung um Sommerspiele ins Gespräch gebracht.

Pressekontakt:
Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2303

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rheinische Post

Das könnte Sie auch interessieren: