Rheinische Post

Rheinische Post: Sozialverband VdK fordert höhere Hartz-IV-Sätze für Kinder und für Erwachsene

    Düsseldorf (ots) - Die Vorsitzende des Sozialverbandes VdK, Ulrike Mascher, hat höhere Hartz-IV-Sätze für Kinder und Erwachsene gefordert. "Die bisherigen Leistungen für Kinder wurden nicht nach dem Bedarf der Kinder festgesetzt. Ich erwarte, dass das Verfassungsgericht der Politik  einen klaren Auftrag erteilt, die Hartz-IV-Regelsätze für Kinder neu zu errechnen. Im Ergebnis müssen die Leistungen höher ausfallen", sagte Mascher der "Rheinischen Post" (Mittwochausgabe).  Auch die Regelsätze für Erwachsene  müssten erhöht werden. "Sie wurden aufgrund des Bedarfs aus dem Jahr 2003 festgelegt. Seitdem hat sich aber viel geändert. Beispielsweise sind die Energiekosten gestiegen. Ein Zeitraum von fünf Jahren ist zu lang, bevor der Bedarf neu ermittelt wird."

Pressekontakt:
Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2303

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rheinische Post

Das könnte Sie auch interessieren: