Rheinische Post

Rheinische Post: RKI-Chef Hacker warnt vor Eigentherapie bei Schweinegrippe

    Düsseldorf (ots) - Der Präsident des Robert-Koch-Instituts, Jörg Hacker, warnt vor einer Eigentherapie bei Schweinegrippe. "Die Menschen, die den Verdacht haben, dass sie an der neuen Grippe erkrankt sind, sollten keinesfalls eigenmächtig antivirale Medikamente wie Tamiflu einnehmen", sagte Hacker der "Rheinischen Post" (Mittwochausgabe).  Auch sollten diese Medikamente nicht einfach prophylaktisch eingenommen werden, betonte der RKI-Chef. "Die unsachgemäße Einnahme kann zu resistenten Varianten des Erregers führen. "Grippe-Medikamente sollten grundsätzlich nur unter ärztlicher Anleitung eingenommen werden.

Pressekontakt:
Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2304

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rheinische Post

Das könnte Sie auch interessieren: