Rheinische Post

Rheinische Post: Pofalla: OECD-Studie zeigt Notwendigkeit von Steuerentlastungen

    Düsseldorf (ots) - Die CDU sieht sich in ihrer Grundsatzentscheidung für Steuererleichterungen in der nächsten Wahlperiode durch die jüngste OECD-Untersuchung über die Steuer- und Abgabenbelastung in Industriestaaten bestätigt. "Die Studie macht deutlich, dass unser Vorhaben, die unteren und mittleren Einkommen weiter zu entlasten, notwendig und richtig ist", sagte CDU-Generalsekretär Ronald Pofalla der Rheinischen Post (Mittwoch-Ausgabe). Es könne nicht sein, dass der Staat den Menschen bei Gerhaltserhöhungen "immer tiefer in die Tasche greift", betonte Pofalla. Deswegen müsse die "kalte Progression" abgesenkt werden. "Damit motivieren und stärken wir die Leistungsträger", hob Pofalla hervor.

Pressekontakt:
Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2303

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rheinische Post

Das könnte Sie auch interessieren: