Rheinische Post

Rheinische Post: Rüttgers: Frieden mit Terrororganisation Hamas nicht möglich

    Düsseldorf (ots) - NRW-Ministerpräsident Jürgen Rüttgers hat Israel gegen einseitige Schuldzuweisungen im Nahost-Konflikt in Schutz genommen. "Zunächst muss man Klartext reden. Ich ärgere mich über Berichte, die eine einseitige Schuldzuweisung in Richtung Israel betreiben. Dort sind in den letzten Jahren viele tausend Raketen eingeschlagen. Wenn man das weiß, dann ist eins völlig klar: Es gibt in diesem Konflikt nicht nur einen Schuldigen und ein Opfer", sagte Rüttgers der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" (Freitagausgabe). Die soziale und ökonomische Lage im Gaza-Streifen sei verheerend, so Rüttgers. Es komme darauf an, jungen Menschen wieder eine Perspektive zu geben. "Das wird man aber nicht hinkriegen mit einer Terror-Organisation wie die Hamas es ist", sagte Rüttgers.

Pressekontakt:
Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2303

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rheinische Post

Das könnte Sie auch interessieren: