Rheinische Post

Rheinische Post: CSU-Abgeordneter erwägt Olympia-Boykott gegen Russland

    Düsseldorf (ots) - Angesichts der Krise zwischen Russland und Europa hat der CSU-Abgeordnete Eduard Lintner einen Boykott der Olympischen Winterspiele 2014 im russischen Sotschi angeregt. "Ich halte es für völlig undenkbar, dass Olympische Spiele stattfinden, wenn Russland die derzeitige Politik fortsetzt und womöglich noch andere Länder bedroht", sagte er der "Rheinischen Post" (Samstagsausgabe). Seiner Meinung nach wäre das eine "Perversion des olympischen Gedankens". Der frühere Staatssekretär der Regierung Kohl zog zudem einen Vergleich mit den Olympischen Spiele im nationalsozialistischen Deutschland: "Das erinnert fast an die Situation von 1936. Damals hatte man auch ein aggressives Regime mit Spielen ausgestattet und ihm damit letztendlich vor der Weltöffentlichkeit auch noch Rückendeckung gegeben."

Pressekontakt:
Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2303



Weitere Meldungen: Rheinische Post

Das könnte Sie auch interessieren: