Rheinische Post

Rheinische Post: BA-Verwaltungsratschef: Hunderttausende Zuwanderer in den nächsten fünf Jahren notwendig

    Düsseldorf (ots) - Peter Clever, Vorsitzender des Verwaltungsrats der Bundesagentur für Arbeit, hat sich für eine Ausweitung der Zuwanderung in Deutschland ausgesprochen. "Um die Fachkräfte-Lücke zu schließen, sind in den kommenden fünf Jahren mehrere Hunderttausend qualifizierte Zuwanderer notwendig", sagte Clever der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" (Dienstagausgabe). Die geplanten Erleichterungen der Bundesregierung für Zuwanderer seien nur ein "erster Schritt", so Clever. "Die Mindesteinkommensgrenzen für Akademiker-Einwanderer, die sich nicht einer Prüfung der BA unterziehen müssen, sollten auf 45 000 Euro heruntergesetzt werden." Eine qualifizierte Zuwanderung liege im Interesse Deutschlands, betonte der Arbeitgebervertreter im Verwaltungsrat der BA. "Diese Menschen sind Problemlöser und schaffen Beschäftigung in Deutschland. Außerdem geben sie wertvolle Einblicke in Verhaltensweisen und Denkmuster der anderen Länder." Das sei für eine Export-Nation existenziell, so Clever. "Wir müssen endlich lernen, dass Zuwanderung kein Geschenk der großzügigen Deutschen an die Ausländer ist, sondern eine Selbstverständlichkeit, wenn wir wirtschaftlich weiterhin erfolgreich sein wollen."

Pressekontakt:
Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2303

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rheinische Post

Das könnte Sie auch interessieren: