Rheinische Post

Rheinische Post: SPD will weitere Stromfresser verbieten

Düsseldorf (ots) - Führende Umweltpolitiker der SPD drängen nach dem angekündigten Glühbirnen-Verbot in der EU auf weitere Maßnahmen. "Ich fordere ein Effizienzgesetz", sagte der Staatssekretär im Bundesumweltministerium, Michael Müller (SPD), der "Rheinsichen Post" (Donnerstagausgabe). Müller möchte die von der Bundesregierung angestrebte so genannte "Top Runner"-Lösung auf alle Umwandlungssysteme ausweiten, zum Beispiel auf Heizungen und die Kfz-Produktion. Die Idee "Top Runner" stammt aus Japan: Das in jeder Gruppe effizienteste Haushaltsgerät wird dabei als Maßstab angenommen. Fünf Jahre später dürfen alle Geräte mit einer geringeren Effizienz nicht mehr verkauft werden. SPD-Umweltpolitiker Ulrich Kelber forderte, den "Top Runner"-Ansatz aus dem Koalitionsvertrag noch in diesem Jahr umzusetzen. "Wenn wir der Wirtschaftsraum mit der höchsten Effizienz werden wollen, brauchen wir ein dynamisches System", sagte er. Pressekontakt: Rheinische Post Redaktion Telefon: (0211) 505-2303 Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rheinische Post

Das könnte Sie auch interessieren: