Rheinische Post

Rheinische Post: Wiefelspütz: SPD muss beherzter über Erfolge reden

    Düsseldorf (ots) - Der SPD-Politiker Dieter Wiefelspütz hat seine Parteifreunde aufgerufen, die Personaldebatten einzustellen und sich auf die Sacharbeit zu konzentrieren. "Wir müssen zusammenhalten, uns unterhaken und dann eine geschlossene Mannschaftsleistung abliefern", sagte Wiefelspütz im Gespräch mit der Rheinischen Post (Mittwochausgabe). Der SPD-Innenexperte rief dazu auf, die Leistungen der SPD in der großen Koalition mehr in den Vordergrund zu stellen. "Wir haben doch in den vergangenen drei Jahren Beachtliches geleistet," betonte das Fraktionsvorstandsmitglied. Deswegen solle die SPD künftig "beherzter über Dinge reden, die uns gelungen sind". Dann werde sich auch die Lage der SPD "wieder richten", sagte Wiefelspütz voraus.

Pressekontakt:
Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2303



Weitere Meldungen: Rheinische Post

Das könnte Sie auch interessieren: