Rheinische Post

Rheinische Post: Ziege kritisiert Löw: zei "Ungelernte" in Löws Mittelfeld

Düsseldorf (ots) - Europameister Christian Ziege (36) glaubt, dass Bundestrainer Joachim Löw sein Mittelfeld falsch besetzt hat. Zur Aufstellung von Lukas Podolski und Clemens Fritz im Gruppenspiel gegen Österreich schreibt Ziege in seiner Kolumne für die Rheinische Post: "Dass Jogi Löw auf diesen wichtigen Position zwei "ungelernte" Kräfte aufstellt, finde ich mutig." Fritz sieht der Sportdirektor des Bundesligisten Borussia Mönchengladbach eher auf der Verteidiger-Position, Podolski auf jeden Fall im Angriff. "Ich bin überzeugt davon, dass Löw Podolski im Viertelfinale gegen Portugal neben Miroslav Klose im Sturm bringt", betont Ziege. Kloses bisheriger Angriffspartner Mario Gomez sei "ein Superstürmer, aber er hat es bisher nicht umsetzen können. Jetzt haben andere eine Chance verdient". Pressekontakt: Rheinische Post Redaktion Telefon: (0211) 505-2303 Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rheinische Post

Das könnte Sie auch interessieren: