Rheinische Post

Rheinische Post: SPD-Vize Nahles: "Beck bleibt Parteichef"

    Düsseldorf (ots) - Die stellvertretende SPD-Parteivorsitzende Andrea Nahles ruft ihre Partei zu mehr Geschlossenheit auf. "Wir brauchen jetzt eine Teamleistung, Kontinuität und auch ein bisschen Geduld", sagte Nahles der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" (Donnerstagausgabe). "Nach der Sommerpause starten wir durch." Nahles räumte ein, dass sich ihre Partei in einer "ernsten Lage" befände und forderte ein Ende der öffentlichen  Diskussionen. "Das ist wie beim Kirchenchor St. Kastor in Weiler, den mein Vater leitet. Da gibt es natürlich Proben und es wird auch schon mal zwei oder drei Mal neu angefangen. Diese Proben sind aber nicht öffentlich. Bei den öffentlichen Konzerten läuft es dann wunderbar. Genau so muss sich das in der SPD jetzt zurechtrütteln", sagte Nahles. Ein Vorziehen der Nominierung des SPD-Kanzlerkandidaten lehnte sie ab. "Das wäre falsch." Der Parteivorsitzende Kurt Beck werde auch 2009 im Amt bleiben, betonte Nahles.

Pressekontakt:
Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2303

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rheinische Post

Das könnte Sie auch interessieren: