Rheinische Post

Rheinische Post: Wüst: Bin verwundert über die Aggressivität aus Berlin

    Düsseldorf (ots) - In der NRW-CDU herrscht große Verärgerung angesichts der massiven Kritik aus der Bundespartei an Rüttgers' Rentenvorstoß. Der Generalsekretär der Landespartei, Hendrik Wüst, sagte der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" (Mittwochausgabe): "Ich bin verwundert über die Aggressivität aus Berlin. Wer noch vor wenigen Tagen außerplanmäßig - wenn auch zu Recht - die Rente erhöht hat, soll uns jetzt nicht mit Ordnungspolitik kommen." Noch schärfer reagierte CDU-Landesvize Oliver Wittke. "Rüttgers hat Recht. Es darf bei der Rente keine Gerechtigkeitslücke geben. Und es darf auch niemand aus Berlin mit überheblicher Arroganz die gemeinsamen Parteitagsbeschlüsse mit einem Federstrich vom Tisch wischen", zitiert die Rheinische Post Oliver Wittke.

Pressekontakt:
Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2304

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rheinische Post

Das könnte Sie auch interessieren: