Weser-Kurier

Weser-Kurier: Kommentar von Norbert Holst zum Weltklimabericht

Bremen (ots) - Deutschlands wohl bekanntester Klimaforscher, Mojib Latif, hat die Hoffnung in die internationale Klimapolitik aufgegeben, wie er dieser Tage sagte. Die Politik habe sich von der Klimarettung längst verabschiedet, die Begrenzung der Erderwärmung auf zwei Grad sei eine Illusion. Der Weltklimabericht versucht nun einen Weg zu zeigen, wie das Ziel doch noch zu wuppen ist. Doch die Forscher warnen: Dafür bräuchte es schnelle, weltweite Anstrengungen der Politik. Theoretisch mag das möglich sein. Allein, es fehlt der Glaube.

Pressekontakt:

Weser-Kurier
Produzierender Chefredakteur
Telefon: +49(0)421 3671 3200
chefredaktion@Weser-Kurier.de
Original-Content von: Weser-Kurier, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Weser-Kurier

Das könnte Sie auch interessieren: