ARD Radio & TV

Tagesthemen im Ersten weiterhin mit Tom Buhrow, Tagesschau weiter mit Susanne Holst - ARD verlängert Vertrag mit Moderatoren

    Saarbrücken (ots) - Die Intendantinnen und Intendanten haben auf ihrer Sitzung in Saarbrücken den Vertragsverlängerungen von Tom Buhrow und Susanne Holst als Moderatoren von Tagesthemen und Tagesschau im Ersten zugestimmt.

    Der ARD-Vorsitzende Fritz Raff sagte: "Damit bleiben dem Ersten zwei äußerst kompetente und beliebte journalistische Größen erhalten. Buhrow und Holst bringen souverän und kompetent in ihren jeweiligen Formaten das Wichtigste vom Tage in die Wohnzimmer unsere Zuschauerinnen und Zuschauer. Damit zeigt das Erste, dass es bei seiner Kernkompetenz Information alles tut, um im Urteil der Zuschauer auch weiterhin die Nummer Eins zu bleiben."

    Tom Buhrow moderiert die Tagesthemen seit dem 1. September 2006 im Wechsel mit Caren Miosga. Lutz Marmor, Intendant des für ARD aktuell federführenden NDR sagte: "Tom Buhrow hat für die Präsentation der 'Tagesthemen' seinen eigenen Stil gefunden: sehr nah bei den Zuschauern, kompetent und sympathisch - eine Bereicherung für die Sendung."

    Susanne Holst gehört sei Mai 2001 zu den Moderatoren der Tagesschau. Marmor hierzu: "Susanne Holst macht bei den Tagesschau-Ausgaben am Nachmittag einen hervorragenden Job. Freundlich und souverän führt sie durch die Sendung. Dass sie und Tom Buhrow auch in den kommenden Jahren bei ARD-aktuell bleiben, wird die Zuschauer freuen."

    Tom Buhrow, 1958 in Siegburg/Troisdorf geboren, begann seine journalistische Laufbahn beim Rhein-Sieg-Lokalteil des "General Anzeiger". Nach dem Examen volontierte er von 1985 bis 1986 beim Westdeutschen Rundfunk. Von 1986 bis 1992 arbeitete er zunächst als Redakteur für das WDR Fernsehen, später als Reporter, Chef vom Dienst und Moderator für die "Aktuelle Stunde". 1992 wechselte Buhrow als Reporter in die Tagesschau-Redaktion des WDR und ging 1994 als Korrespondent nach Washington. 2000 wechselte er als ARD-Korrespondent ins Studio Paris. Im Juli 2002 wurde Buhrow Leiter des ARD-Studios Washington. Für seine Arbeit wurde er u. a. mit dem 1. Preis der RIAS-Kommission und dem Preis der Herbert-Quandt-Stiftung ausgezeichnet.

    Susanne Holst gehört sei Mai 2001 zu den Moderatoren der Tagesschau. Die Hamburgerin präsentiert im Ersten die "Tagesschau um zwölf", die "Tagesschau um drei" und die "Tagesschau um fünf". Zuvor hatte die vielseitige Journalistin, die bereits mit der "Goldenen Kamera" ausgezeichnet wurde, beim NDR seit 1999 das Nachmittagsmagazin "N3 ab 4" und das "Schleswig-Holstein Magazin" moderiert. Susanne Holst wurde am 19. September 1961 in Hamburg geboren und studierte Humanmedizin an der Universität ihrer Geburtsstadt.

Pressekontakt:
ARD-Pressestelle
Funkhaus Halberg
66100 Saarbrücken
0681-602-2040
pressestelle@ard.de

Original-Content von: ARD Radio & TV, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Radio & TV

Das könnte Sie auch interessieren: