ARD Radio & TV

Tagesschau weiter vorne! Im ersten Quartal 2008 ist die 20.00 Uhr-Ausgabe erneut die meistgesehene Nachrichtensendung - Auch bei der Jugend findet die Tagesschau Akzeptanz

Bonn (ots) - Die 20.00 Uhr-Tagesschau im Ersten war auch im ersten Quartal 2008 die meistgesehene Nachrichtensendung in Deutschland. Mit einer durchschnittlichen Zuschauerzahl von 9,34 Millionen liegt die Tagesschau klar vor "heute", das in ZDF und in 3sat zusammen rund 4,64 Millionen Zuschauer täglich einschalteten, und "RTL Aktuell" mit 4,23 Millionen Zuschauern. Auch bei den 14-49 Jährigen ist die "Tagesschau" (1,90 Millionen) führend, gefolgt von "RTL Aktuell" (1,63 Millionen) und "heute" (0,60 Millionen). Dr. Günter Struve, Programmdirektor Erstes Deutsches Fernsehen, sagte: "Der Erfolg zeigt, dass wir mit unserer Strategie weiterhin richtig liegen, unser Informationsangebot im Ersten ständig zu verbessern. Das garantiert die stark bleibende Qualität und Quote des Nachrichtenflaggschiffs der ARD." Der ARD-Vorsitzende Fritz Raff sagte: "Dass die 20.00 Uhr-Tagesschau auch bei den 14-49 Jährigen vorne liegt, zeigt, dass der öffentlich-rechtliche Rundfunk die nachwachsende Generation durchaus erreicht. Mit unseren Informationsangeboten werden wir deshalb auch im klassischen Medium Fernsehen weiterhin diese Zielgruppe im Blick haben." Die neue Konkurrenz durch die "SAT.1 Nachrichten" sieht Dr. Struve übrigens weiterhin gelassen. Bislang hätten sich die Bemühungen von SAT.1 nicht positiv auf die Akzeptanz der Zuschauerzahlen ausgewirkt. Die Reichweite sei trotz attraktiverer Sendezeit gefallen. Pressekontakt: ARD-Pressestelle Funkhaus Halberg 66100 Saarbrücken 0681-602-2040 pressestelle@ard.de Original-Content von: ARD Radio & TV, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Radio & TV

Das könnte Sie auch interessieren: