Forum Moderne Landwirtschaft

Erfolgreiche Kunstaktion auf ErlebnisBauernhof zur Grünen Woche / "Kunst im Stall" zeigt Erwartung der Verbraucher an Landwirtschaft (mit Bild)

Das 100. Bild im Rahmen der DBV-Aktion "Kunst im Stall auf dem ErlebnisBauernhof in Halle 3.2. der Grünen Woche gestaltete Anne Catharina Rademacher (6 Jahre). Veröffentlichung bitte unter "obs/Fördergemeinschaft Nachhaltige Landwirtschaft"

Berlin (ots) - Mut, Tatkraft, Zuversicht" oder "Wir können die Welt ernähren" sind zwei von 100 Bildmotiven, die Besucher des ErlebnisBauernhofes in der Kunstwerkstatt "Kunst im Stall" auf der diesjährigen Internationalen Grünen Woche erstellt haben. Gemeinsam mit dem Brandenburger Maler Lutz Mader malten Verbraucher, Landwirte und Prominente aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft in dieser Kunstaktion ihr Bild von der Landwirtschaft. Sie skizzierten auf kleinen Leinwänden bildlich ihre Erwartungen an die Landwirtschaft und ihre Kenntnisse über die vielseitigen Leistungen der Bauern und ihrer Familien. Dabei wurden an die Landwirtschaft auch Vorstellungen über Lösungen großer weltweiter Herausforderungen wie einen Beitrag zum Klimaschutz oder zur Energieversorgung kreativ künstlerisch umgesetzt.

Weitere Themen zu dieser einmaligen Kunstaktion, zu der der Deutsche Bauernverband (DBV) auf seinem Ausstellungsstand einlud, waren die Leistungen der Bauern im Umwelt-, Boden- und Tierschutz. Auf einer großen Wand sind die Kunstwerke gemäß einer vernetzten Welt mit den Besonderheiten der Regionen zu einem ganzheitlichen Kunstwerk zusammengesetzt. Die einzelnen Bilder werden im Rahmen der Spendenaktion für Haiti des DBV und der Welthungerhilfe versteigert.

Pressekontakt:

Kontakt:
Deutscher Bauernverband (DBV)
Dr. Michael Lohse
Pressesprecher
Claire-Waldoff-Str. 7
10117 Berlin
Tel.: 0172/2640662
E-Mail: presse@bauerverband.net

Original-Content von: Forum Moderne Landwirtschaft, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Forum Moderne Landwirtschaft

Das könnte Sie auch interessieren: