Frau im Spiegel

Jeanette Biedermann betet für den krebskranken Papa

München (ots) - Jeanette Biedermanns krebskranker Vater hat die schweren medizinischen Eingriffe gut überstanden. "Er liegt zwar noch im Krankenhaus, aber ich hoffe, dass er bald nach Hause darf", erklärt die 29-Jährige der Peoplezeitschrift FRAU IM SPIEGEL. "Er ist extrem schwach und muss erst wieder zu Kräften kommen. Irgendwann wird er dann schon über dem Berg sein - auch wenn Bauchspeicheldrüsenkrebs eine der schlimmsten Krebsarten ist, die man haben kann", so die Schauspielerin und Sängerin zuversichtlich. "Es ist aber ein langer Weg, für den man einen langen Atem braucht, und manchmal geht mir dabei ein bisschen die Puste aus", fügt sie leise hinzu.

Im März bekam Bernd Biedermann (58) die Schockdiagnose. Jede freie Minute verbrachte Jeanette Biedermann in den vergangenen Monaten bei ihm im Krankenhaus. Ihre geplante "Solitary Rose"-Tournee sagte sie sofort ab. Stattdessen schickte sie Stoßgebete gen Himmel. "Anfangs war ich oft wütend und habe nach oben geschimpft: Warum quälst du ihn so?" In der schwersten Zeit ihres Lebens gibt ihr ihre neue, alte Liebe Jörg Weißelberg (37) Halt. "Er steht wie ein Fels in der Brandung, nicht nur hinter mir, sondern auch hinter meiner Mama", so Biedermann. 2008 hatte sich das Paar nach dreieinhalb Jahren getrennt, Anfang des Jahres fanden die beiden wieder zusammen.

Die Krankheit ihres Vaters hat das Leben der Berlinerin stark verändert. "Plötzlich wird einem klar, was wirklich wichtig ist. Und mit der Zeit entwickelt man eine ungeheure Kraft, das seelisch durchzuhalten. Das Leben muss auch weitergehen." Mittlerweile hat Jeanette wieder ihre Arbeit aufgenommen. Am 14. September ist sie in der TV-Komödie "Callgirl Undercover" (20.15 Uhr, SAT.1) zu sehen. Nach ihrem Ausstieg Anfang des Jahres steht sie auch wieder für die Telenovela "Anna und die Liebe" (Mo.-Fr., 18.30 Uhr, SAT.1) vor der Kamera. "Mein Papa freut sich immer, wenn er mich im Fernsehen sieht", erklärt sie.

Pressekontakt:

Ulrike Reisch
Ressortleitung Aktuell
Frau im Spiegel
Tel.: 089-272708977
E-Mail: ulrike.reisch@frau-im-spiegel.de

Original-Content von: Frau im Spiegel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Frau im Spiegel

Das könnte Sie auch interessieren: