Frau im Spiegel

Udo Jürgens: "Treu war ich nie"

München (ots) - "Ich habe mich immer nach dem Ausbruch gesehnt, war nie treu", bekennt Udo Jürgens (75) im Interview mit der Peoplezeitschrift FRAU IM SPIEGEL. "Männer, die keinen Erfolg bei Frauen haben, können leichter treu sein", meint er. Sei erst der Ring am Finger, gehe bei ihm die Romantik flöten, man benehme sich komisch, das Besitzdenken erwache, eine Routine schleiche sich ein. "Ich reagiere nicht gut, wenn ich mit jemand ununterbrochen zusammenleben muss", so Jürgens, bei dem es aktuell keine Herzdame "im herkömmlichen Sinn" gibt. "Ich habe glückliche Freundschaften mit Frauen. Meine Geliebten waren alle zufrieden mit mir - meine Ehefrauen nicht." Wenn sich der Star einsam fühlt, dann kuschelt er auch mit seinen Frauenfreunden. "Nähe und Gespräche mit dem anderen Geschlecht sind wunderbar. Ich habe mit meinen Freundinnen so ein Agreement und das passt. Wir kümmern uns umeinander. Und ich schaffe von Anfang klare Fronten und bin ehrlich. Das ist wichtig!" Das Alter seiner Kuschelpartnerinnen ist "sehr unterschiedlich". Aber in seinem Alter "natürlich nicht". Auf die Frage, was ein 75-Jähriger einer 30-Jährigen bietet, was ihr etwa ein Gleichaltriger nicht bieten könnte, antwortet er: "Alles! Vor allem natürlich die Lebenserfahrung." Über Sexualität redet man nicht, findet Jürgens. "Und schon gar nicht im hohen Alter." Er genieße und schweige. An eine Ehe denkt Udo Jürgens, der zum vierten Mal Großvater geworden ist, überhaupt nicht mehr. "Bei mir ging das schließlich schon zweimal schief. Mir sind Freundschaften wichtiger, die Bestand haben." Wenn man Menschen habe, die zu einem stehen. "Aber wer weiß, was nächstes Jahr ist. Ich halte mich da an Adenauer: ,Was interessiert mich der Schwachsinn, den ich gestern gesagt hab'. Ich bin deshalb aber kein Umfaller in meiner Gesinnung." Seine zwei kaputten Ehen bezeichnet Udo Jürgens als "die bittersten Niederlagen in meinem Leben". Und was muss man jungen Männern mitgeben, dass sie später in der Lage sind, das Herz einer Frau zu berühren? - "Junge Männer müssen begreifen, dass nicht der Porsche der Schlüssel zum Erfolg ist. Eine solide Beziehung sollte aus guten Gesprächen erwachsen. Damit man weiß, wie denkt sie, wie fühlt sie..." Mit coolen Aufreißerschmähs reiße man gar nichts. "Glaube ich. Hab ich ja nie angewendet, ich wurde immer aufgerissen." Meist mit der Bitte um ein Autogramm, wie Jürgens verrät. "Ich passe aber auf, dass es kein Groupie ist, das mich stalkt." Das sei ihm schon passiert. "Aber wenn jemand in seinem Wesen so gewinnend ist, dass ich mir denke ,Donnerwetter, was für eine Frau!', dann lade ich sie auf einen Drink ein..." Am 17. März feiert das Udo Jürgens-Musical "Ich war noch niemals in New York" in Wien Österreich-Premiere. Pressekontakt: Ulrike Reisch Ressortleitung Aktuell Frau im Spiegel Tel.: 089-272708977 E-Mail: ulrike.reisch@frau-im-spiegel.de Original-Content von: Frau im Spiegel, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Frau im Spiegel

Das könnte Sie auch interessieren: