Deutscher Naturschutzring

Einladung zur Pressekonferenz
Bedrohungsfaktor Gentechnik / Deutscher Naturschutzring (DNR) legt Eckpunktepapier zur Gentechnik vor

Bonn (ots) - Termin: Donnerstag, 7. März 2002 11.30 Uhr Ort: Presseclub Im Haus der Bundespressekonferenz Raum III Am Schiffbauerdamm 40 10117 Berlin Teilnehmer: Hubert Weinzierl Präsident Deutscher Naturschutzring (DNR) Dr. Martha Mertens Gentechnik-Expertin Helmut Röscheisen Generalsekretär Deutscher Naturschutzring (DNR) Die Gentechnik gilt neben der Atomenergie als die Risikotechnologie schlechthin. Mit großem Aufwand versucht die Gentechnikindustrie derzeit verzweifelt, gegen die skeptische öffentliche Meinung zur Gentechnik anzurennen. Besonders deutlich wird dies bei der "grünen" Gentechnik in der Landwirtschaft. Der DNR koordiniert dort beim "Diskurs Grüne Gentechnik" die Aktivitäten der Umweltverbände. Zur Orientierung für die heftiger werdende Auseinandersetzung bei der Gentechnik stellt der DNR ein umfangreiches Eckpunktepapier vor. Dazu laden wir herzlich ein. ots Originaltext: Deutscher Naturschutzring (DNR) Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Nähere Informationen: Helmut Röscheisen, DNR-Generalsekretär, Am Michaelshof 8-10, 53177 Bonn, Tel.: 0228/ 35 90 05, Fax: 0228/35 90 96 Original-Content von: Deutscher Naturschutzring, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: