Consline AG

Neuer Schwung für den Wettbewerb im Energiemarkt - Consline AG sieht dynamische Marktentwicklung bestätigt

München (ots) - Die E.ON AG hat sich mit dem Erwerberkonsortium Integra/KOM9 über die Grundzüge eines Verkaufs der Stadtwerke-Holding Thüga geeinigt. Die Consline AG sieht sich dadurch in ihrer bereits im Juni geäußerten Einschätzung einer weiteren dynamischen Entwicklung im deutschen Energiemarkt bestätigt.

Strategischen Investoren, darunter auch ausländischen Playern, sowie branchenfremden Unternehmen bieten sich indes noch zahlreiche andere Chancen für den Einstieg in den deutschen Strom- und Gasmarkt - Beispiele sind etwa der bevorstehende Verkauf von Nuon Deutschland bzw. der GASAG-Beteiligung durch Vattenfall oder die Verhandlungen der bisher unabhängigen Anbieter FlexStrom bzw. TelDaFax mit potenziellen Investoren.

Die Thüga-Übernahme eröffnet für kommunale Versorger insbesondere im Vertrieb an Privat- sowie Gewerbe- und Industriekunden neue Chancen. Darüber hinaus bietet sich eine breite Palette an Kooperationsformen, etwa in den Bereichen Energiebeschaffung, Netz-Management oder Energiedienstleistungen (z.B. Contracting oder Lösungen zur Re-Kommunalisierung der Energieversorgung).

Christian Müller, Energieexperte der Consline AG, fasst zusammen: "Der Energiemarkt mit seinen ohnehin zahlreichen Facetten wird künftig noch heterogener werden. In diesem immer unübersichtlicher werdenden Marktumfeld wird es für die klassischen Energieversorger von essenzieller Bedeutung sein, für die verschiedenen Kundenbedürfnisse maßgeschneiderte Angebote zu entwickeln und sich durch innovative Lösungen klar vom Wettbewerb abzugrenzen."

Vor dem Hintergrund dieser dynamischen Marktentwicklungen unterstützt die Consline AG Unternehmen mit spezifischer Markt- und Wettbewerbsbeobachtung. Das Leistungsportfolio umfasst auf die Kundenbedürfnisse zugeschnittene Markt-, Wettbewerber- und Vertriebsinformationen, hochwertiges Medien-Monitoring von Kundenmeinungen, Themen (z.B. Smart Metering), Trends (z.B. Elektromobilität) und Werbeaktivitäten (z.B. Energieeffizienz) einschl. Wettbewerber-Benchmarking. Erfahrene Mitarbeiter und eine eigene Redaktion sichern dabei eine managementgerechte Verdichtung ohne Informationsverlust.

Pressekontakt:

Consline AG
Christian Müller
Leonrodstraße 68
80636 München
Tel.: +49 (89) 306365-27
Fax.: +49 (89) 306365-28
Email: contact@consline.com
Internet: www.consline.com

Original-Content von: Consline AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Consline AG

Das könnte Sie auch interessieren: