Skoda Auto Deutschland GmbH

Ein starkes Team: SKODA ist Fahrzeugpartner der legendären Spanien-Rundfahrt ('Vuelta')

SKODA ist Fahrzeugpartner der legendären Spanien-Rundfahrt (,Vuelta'): Schwerpunkt des Engagements ist die aus 60 Fahrzeugen bestehende SKODA Flotte. Zudem ist die Marke mit vielfältigen Kommunikationsaktivitäten rund um die ,Vuelta' präsent. Weiterer Text über OTS und www.presseportal.de/pm/28249 / Die Verwendung dieses Bildes ist für ...

Mladá Boleslav (ots) -

   - SKODA ist seit 2011 offizieller Partner der 'Vuelta'
   - Insgesamt 60 SKODA Fahrzeuge rund um die Uhr im Einsatz
   - SKODA Engagement auf Facebook und im Netz unter 
     'WeLoveCycling.com'
   - Geschichte des Autoherstellers begann 1895 mit der 
     Fahrradproduktion 

Wenige Wochen nach dem Sponsoring der Tour de France zeigt SKODA AUTO erneut kräftig Flagge bei einem herausragenden, internationalen Radsport-Ereignis. Zum bereits vierten Mal ist der tschechische Hersteller in diesem Jahr offizieller Fahrzeugpartner der legendären Spanien-Rundfahrt ('La Vuelta'). Schwerpunkt des Engagements ist die aus 60 Fahrzeugen bestehende SKODA Flotte. Zudem ist die Marke mit vielfältigen Kommunikationsaktivitäten rund um die 'Vuelta' präsent.

Die Spanien-Rundfahrt zählt zu den 'Grand Tours' im Radsport und gilt nach der Tour de France und dem Giro d'Italia als wichtigstes Etappenrennen der Welt. Den Auftakt bildet am 23. August das Mannschafts-Zeitfahren im andalusischen Jerez de la Frontera. Die dreiwöchige Rundfahrt endet am 14. September mit dem abschließenden Einzelzeitfahren im Pilgerort Santiago de Compostella.

"Unser umfassendes und sichtbares Engagement im Radsport stärkt das Image und die Bekanntheit der Marke SKODA", sagt Werner Eichhorn, SKODA Vorstand Vertrieb und Marketing. "Mit der Tour de France und der 'Vuelta' unterstützt SKODA seit vielen Jahren zwei legendäre und in der ganzen Welt viel beachtete Sport-Ereignisse und erzielt dadurch hohe internationale Aufmerksamkeit. Als Hersteller, dessen Anfänge in der Produktion von Fahrrädern liegen, liegt uns der Radsport ganz besonders am Herzen", so Eichhorn.

Anfang März 2014 hatte SKODA sein 'Vuelta'-Sponsoring sowie das Tour de France-Engagement um weitere fünf Jahre bis 2018 verlängert. Die Vereinbarung umfasst außerdem weitere internationale Radrennen.

Erneut stellt SKODA für das Radsport-Spektakel in Spanien eine starke Fahrzeug-Flotte zur Verfügung. In den nächsten drei Wochen kommen insgesamt 60 Autos aus Tschechien - in erster Linie SKODA Octavia Combi* und SKODA Superb* - rund um die Uhr als Begleitfahrzeuge zum Einsatz. Seit Beginn des SKODA Sponsorings im Jahr 2011 können sich Organisatoren und Teilnehmer der Spanien-Rundfahrt zu hundert Prozent auf die Zuverlässigkeit der SKODA Flotte verlassen. Rund eine halbe Million Kilometer jährlich absolvieren die Fahrzeuge bei ihrem 'Vuelta'-Einsatz. In den letzten vier Jahren kamen somit rund zwei Millionen Kilometer Fahrleistung zusammen, und das ohne auch nur eine technisch bedingte Fahrtunterbrechung.

SKODA begleitet das Sponsoring der Spanien-Rundfahrt mit zahlreichen Kommunikationsmaßnahmen. Dazu zählen die Präsentation im 'Parque Vuelta' sowie Werbebanner und Aufsteller an der Strecke und an aufmerksamkeitsstarken Punkten. Neben Anzeigen in spanischen Zeitschriften und Zeitungen liegt ein Schwerpunkt zudem in den elektronischen Medien. Unter anderem präsentiert der Hersteller sein 'Vuelta'-Engagement unter facebook.com/skoda-cycling. Präsenz zeigt SKODA auch im Internet-Auftritt 'WeLoveCycling.com'. Weitere Informationsplattform ist der Internetauftritt www.skoda-radsport.de. Das Angebot begeistert mit Live-Reportagen, Filmen und kompakten Informationen aus der weiten Welt des Radsports. Darüber hinaus wird es einen eigenen SKODA Blog geben. Stark involviert werden außerdem die spanischen SKODA Händler, die die 'Vuelta' für regionale Kommunikationsmaßnahmen nutzen.

Radsport ist neben Eishockey die wichtigste Säule der SKODA Sponsoring-Strategie. Dabei fördert der Hersteller nicht nur Profi-Rennen, sondern auch den Rad-Breitensport. Unter anderem unterstützt SKODA als Hauptpartner die weltweit größte Mountainbike-Serie 'Kolo pro zivot' (Rad fürs Leben). In Deutschland sponsert die Marke als Namensgeber den SKODA Velodom in Köln, die SKODA Velotour in Frankfurt, das SKODA Velorace Dresden sowie als Fahrzeugpartner den Garmin Velothon Berlin, die Vattenfall Cyclassics in Hamburg und den Sparkassen Münsterland Giro.

Die Leidenschaft für den Radsport hat bei SKODA Tradition. Die Geschichte des Unternehmens begann im Jahr 1895 mit der Produktion von Fahrrädern: Václav Laurin und Vàclav Klement gründeten unter dem Namen L&K in Mladá Boleslav eine Fabrik zur Herstellung von Fahrrädern - etwa zehn Jahre, bevor das erste Automobil der Marke auf den Markt kam.

Die Spanien-Rundfahrt gehört zu den weltweit drei größten Etappenrennen und begeisterte im vergangenen Jahr allein an der Strecke Millionen Radsportfans. Die diesjährige Vuelta wird weltweit in 190 Ländern übertragen, erwartet werden rund 2,2 Milliarden Fernsehzuschauer. Insbesondere die spektakulären Bergetappen gehören mit zum Besten, was der internationale Radsport zu bieten hat. Auch in diesem Jahr wird die Vuelta wieder zu Kletterpartie. 13 bergige oder hügelige Etappen stehen auf dem Plan der 3.181 Kilometer langen Rundfahrt.

*Verbrauch nach Verordnung (EG) Nr. 715/2007; CO2-Emissionen und CO2-Effizienz nach Richtlinie 1999/94/EG. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen, spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen (www.dat.de), unentgeltlich erhältlich ist.

Octavia 2015 Combi 
innerorts 8,5 - 3,8 l/100km, außerorts 5,9 - 3 l/100km, kombiniert 
6,9 - 3,2 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 158 - 85 g/km, 
CO2-Effizienzklasse D - A+, innerorts 4,5 kg/100km, außerorts 2,9 
kg/100km, kombiniert 3,5 kg/100km 
Superb 2015 
innerorts 13,1 - 5,2 l/100km, außerorts 7,1 - 3,6 l/100km, kombiniert
9,4 - 4,2 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 217 - 109 g/km, 
CO2-Effizienzklasse F - A 

Pressekontakt:

Karel Müller
Neue Medien
Telefon: +49 6150 133 115
E-Mail: Karel.Mueller@skoda-auto.de

Original-Content von: Skoda Auto Deutschland GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Skoda Auto Deutschland GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: