Skoda Auto Deutschland GmbH

SKODA macht das Open-Air Filmfest Weiterstadt mobil

SKODA macht das Open-Air Filmfest Weiterstadt mobil
SKODA ist langjähriger Partner des 'Woodstock of Shortfilms'. Weiterer Text über OTS und www.presseportal.de/pm/28249 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Skoda Auto Deutschland GmbH"

Weiterstadt (ots) -

   - Über 200 Kurzfilme an fünf Tagen
   - SKODA ist Partner des 'Woodstock of Shortfilms'
   - Super-8-Wettbewerb mit langer Tradition 

Unter freiem Himmel, kostenlos, mit regionalem Kultstatus und internationalem Bekanntheitsgrad: das Open-Air Filmfest Weiterstadt. Zwischen dem 14. bis 18. August findet das Filmfestival im Braunshardter Tännchen zum bereits 38. Mal statt. Aus gut 2.700 Einreichungen wurden über 200 Kurzfilme für das Publikum ausgewählt. Tausende Kurzfilmfans pilgern jährlich in die hessische Stadt, um sich von den ausgesuchten Werken inspirieren zu lassen. Als langjähriger Partner und Nachbar unterstützt SKODA AUTO Deutschland das 'Woodstock of Shortfilms' mit aktuellen Fahrzeugen, unter anderem dem neuen Rapid Spaceback*. Die tschechische Traditionsmarke ist mit ihrem Deutschlandsitz in der Nachbarschaft des Festivals zu Hause.

"Wenn das Publikum nicht zum Kino kommt, kommt das Kino eben zum Publikum", - so dachten 1977 ehrenamtliche Kino-Macher, als ihre Vorstellungen im Kommunalen Kino Weiterstadt aufgrund von strahlendem Sonnenschein so gut wie leer blieben. In Windeseile wurde eine Freiluftveranstaltung im nahe gelegenen Braunshardter Tännchen organisiert und das geplante Filmprogramm mit Vorführungen von selbstgedrehten Super-8-Filmen ergänzt. Obwohl Filmfans in der heutigen Zeit durch HD und 3D verwöhnt sind, ist das beliebte Schmalfilm-Format der 1960er und 1970er Jahre auch 2014 vom Filmfest Weiterstadt nicht wegzudenken. Neben Kinderfilmen, Komödien, Dramen und Dokumentarfilmen aus Kanada, Finnland, Polen, Iran und Spanien werden acht Filme beim traditionellen Super-8-Wettbewerb gegeneinander antreten. Hier ehrt das Publikum den Gewinner mit der Kult-Trophäe: dem 'Weiterstädter Filmhirsch'.

Es ist ein Irrglaube, dass das Filmfest Weiterstadt nur Hobbyfilmer anzieht. Neben den Kurzfilminteressierten aller Altersgruppen reisen auch Mitarbeiter der wichtigsten Institutionen der deutschen Kurzfilmszene wie die AG Kurzfilm Dresden, die KurzFilmAgentur Hamburg oder Interfilm Berlin nach Hessen. Internationale und deutsche Regisseure kommen gerne - und haben dabei ihre Werke im Gepäck. Denn eine Vorführung bei diesem Open-Air Filmfest bedeutet in der Regel, dass Anfragen von anderen Festivals nach Aufführungen folgen. Die Filmemacher greifen altbekannte Themen auf und verleihen ihnen einen neuen Blickwinkel. Stillstand ist für sie ein Fremdwort. "Auch wir von SKODA bringen mit innovativen Fahrzeugen und cleveren Ideen stets Bewegung in die Gesellschaft. Das verbindet", erklärt Imelda Labbé, Sprecherin der Geschäftsführung von SKODA AUTO Deutschland. "Wir freuen uns, das Open-Air Filmfest Weiterstadt unterstützen zu können. Es ist von den ehrenamtlichen Helfern eine beeindruckende Leistung, jedes Jahr aufs Neue ein solch hohes Niveau zu erarbeiten." SKODA macht die Filmschaffenden und Festivalmacher mit dem sportlich-frischen Rapid Spaceback mobil.

*Verbrauch nach Verordnung (EG) Nr. 715/2007; CO2-Emissionen und CO2-Effizienz nach Richtlinie 1999/94/EG. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen, spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen (www.dat.de), unentgeltlich erhältlich ist.

   Rapid 2015 Spaceback 
   innerorts 7,4 - 4,5 l/100km, außerorts 4,8 - 3,4 l/100km,    
   kombiniert 5,8 - 3,8 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 134 - 99
   g/km, CO2-Effizienzklasse D - A 

Pressekontakt:

Ulrike Plapp
Interne Kommunikation
Telefon: +49 6150 133 118
E-Mail: ulrike.plapp@skoda-auto.de

Original-Content von: Skoda Auto Deutschland GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Skoda Auto Deutschland GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: