Skoda Auto Deutschland GmbH

Skoda Team startet bei Schloss Bensberg Classics

Weiterstadt/Bensberg (ots) - Bei der neuen Oldtimer-Veranstaltung rund um das Schloss Bensberg bei Köln wollen der sechsfache Deutsche Rallyemeister Matthias Kahle und sein Stammbeifahrer Peter Göbel ihre gute Saison krönen. Mit einem Skoda Octavia TS (Baujahr 1961) stellen sie sich am Samstag, dem 26. September der Konkurrenz bei der Rallye Historique. "Zum 50jährigen Jubiläum des Octavia wollen wir zum Saisonabschluss noch einmal eine starke Leistung zeigen", betont Matthias Kahle.

Zu Beginn des "Octavia Jahres" gewann das Team mit dem Octavia TS die AvD-Histo-Monte, eine anspruchsvolle Oldtimerfahrt über mehr als 2000 Kilometer auf den Spuren der legendären Rallye Monte-Carlo. Außerdem war das Team bei der Internationalen Oldtimerrallye Wiesbaden und der Sachsen Classic erfolgreich. Matthias Kahle gewann mit Beifahrer Alexander Steinbrenner bei der Hamburg-Berlin Auto Bild Classic die Sanduhr-Klasse, in der nur mechanische Uhren zum Messen der Zeit zugelassen sind.

Mit dem Octavia aus dem Baujahr 1964 von Peter Sudeck ist ein weiteres Modell der Jubiläums-Baureihe in Bensberg am Start. Darüber hinaus nimmt Sudeck mit seiner Skoda 645 Sechssitzer-Limousine (Baujahr 1930) am Concours d'Elegance teil, der am Sonntag, dem 27. September im stilvollen Ambiete des Schlosses stattfindet. Außerdem präsentiert die tschechische Traditionsmarke auf dem Schlossareal ein seltenes Schmuckstück aus dem Werksmuseum: den Skoda Superb 4000 aus dem Baujahr 1940. Von der stattlichen Limousine mit V8-Motor, einer der Vorläufer des aktuellen Flaggschiffs der Marke, wurden insgesamt nur zehn Fahrzeuge gebaut.

Ansprechpartner bei redaktionellen Rückfragen:


Dirk Johae
Telefon 06150 / 133126 (Mobil: 0171 8641210)
Telefax 06150 / 133129

Original-Content von: Skoda Auto Deutschland GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Skoda Auto Deutschland GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: