Skoda Auto Deutschland GmbH

Auto Bild: Skoda Roomster ist "Wertmeister 2009"

Weiterstadt (ots) - Der Skoda Roomster 1.4 TDI ist laut Auto Bild das wertstabilste Modell der Klasse "Micro-Vans". Mit einem Restwert von 63% sichert er sich Rang 1 in der Restwertprognose. Der Kompaktvan aus Tschechien verweist damit die Konkurrenten Opel Agila 1.0 (62,5 %) und Suzuki Splash 1.0 (62 %) auf die Plätze. Als Fahrzeuge mit dem geringsten absoluten Wertverlust, gerechnet in Euro, wurden der Skoda Superb 1.4 TSI und der Skoda Octavia Tour 1.4 in der Ober- bzw. Mittelklasse ermittelt.

Mit dem Wettbewerb "Wertmeister 2009" zeichnet Auto Bild die wertstabilsten Fahrzeuge in insgesamt 14 Segmenten aus. Grundlage der Preisverleihung ist eine Prognose des Marktforschungsinstitus Bähr & Fess Forecasts, die auf die kommenden drei Jahre blickt. Die Daten dienen insbesondere Banken und Leasinggesellschaften zur Erstellung von Kredit- und Leasingkonditionen, berichtet die Zeitschrift in der aktuellen Ausgabe. (Nr. 2/2009)

Erneut beweist der Skoda Roomster seine Qualitäten und gewinnt für Skoda zum zweiten Mal den Wertmeister-Titel. Roomster-Fahrer profitieren damit nicht nur vom Raumangebot ihres Skoda, sie können sich auch über den höchsten Wiederverkaufswert freuen: Nach drei Jahren dürfen sie laut Prognose mit einem Restwert von 9.633 Euro rechnen. (Neupreis 15.290 Euro)

Pressekontakt:

Katrin Thoß
Telefon 06150 / 133128
Telefax 06150 / 133129
Mailto: katrin.thoss@skoda-auto.de

Original-Content von: Skoda Auto Deutschland GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Skoda Auto Deutschland GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: