Der Tagesspiegel

Der Tagesspiegel: Pflegebeauftragter der Regierung lehnt obligatorische Zusatzvorsorge ab

Berlin (ots) - Der Pflegebeauftragte der Bundesregierung, Karl-Josef Laumann, hält nichts von der Forderung des Wissenschaftlichen Beirats beim Wirtschaftsministerium, eine private Zusatzvorsorge für die Pflege verpflichtend zu machen. "Der Staat kann und darf nicht alles von oben herab vorschreiben", sagte Laumann dem Tagesspiegel (Dienstagausgabe).

Inhaltliche Rückfragen richten Sie bitte an: Der Tagesspiegel, Wirtschaftsredaktion, Telefon: 030/29021-14606

Pressekontakt:

Der Tagesspiegel
Chefin vom Dienst
Patricia Wolf
Telefon: 030-29021 14013
E-Mail: cvd@tagesspiegel.de
 
Original-Content von: Der Tagesspiegel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Der Tagesspiegel

Das könnte Sie auch interessieren: