Der Tagesspiegel

Der Tagesspiegel: Air Berlin besitzt keine Flugzeuge mehr

Berlin (ots) - Die finanziell angeschlagene Fluggesellschaft Air Berlin hat ihre letzten Flugzeuge verkauft. Das erfuhr der Berliner "Tagesspiegel" aus dem Umfeld des Unternehmens. "Es ist richtig, dass die Air-Berlin-Flotte ausschließlich aus geleasten Flugzeugen besteht", bestätigte Unternehmenssprecher Uwe Kattwinkel der Zeitung (Montagsausgabe). "Zu entsprechenden Transaktionsdetails äußern wir uns grundsätzlich nicht", fügte er hinzu.

Inhaltliche Rückfragen richten Sie bitte an: Der Tagesspiegel, Wirtschaftsressort, Telefon: 030-29021-14602.

Pressekontakt:

Der Tagesspiegel
Chefin vom Dienst
Patricia Wolf
Telefon: 030-29021 14013
E-Mail: cvd@tagesspiegel.de
 

Original-Content von: Der Tagesspiegel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Der Tagesspiegel

Das könnte Sie auch interessieren: