Der Tagesspiegel

Der Tagesspiegel: Präsident der Europäischen Investitionsbank: Investitionsschwäche macht uns große Sorgen

Berlin (ots) - Berlin - Werner Hoyer, Präsident der Europäischen Investitionsbank (EIB), forderte ein "investitionsfreundlicheres Regulierungsumfeld", um private Investitionen anzukurbeln. "Die Investitionstätigkeit ist schwach, Banken und Pensionsfonds nehmen eher Negativzinsen in Kauf, anstatt das Geld innovativen Unternehmern zu geben. Das ist ein Prozess, der uns große Sorgen macht", sagte Hoyer dem Tagesspiegel (Montagausgabe).

http://www.tagesspiegel.de/wirtschaft/konjunktur-in-europa-investitionsschwaeche-macht-uns-grosse-sorgen/13690372.html

Inhaltliche Rückfragen richten Sie bitte an: Der Tagesspiegel, Newsroom, Telefon: 030-29021-14909.

Pressekontakt:

Der Tagesspiegel
Chefin vom Dienst
Patricia Wolf
Telefon: 030-29021 14013
E-Mail: cvd@tagesspiegel.de
 

Original-Content von: Der Tagesspiegel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Der Tagesspiegel

Das könnte Sie auch interessieren: