Der Tagesspiegel

Der Tagesspiegel: Innenausschuss-Chef Bosbach: Heidenauer Versammlungsverbot ist "problematisch"
Auch Kritik an Grünen-Chef Cem Özdemir

Berlin (ots) - Der CDU-Innenpolitiker Wolfgang Bosbach hat das Versammlungsverbot für dieses Wochenende im sächsischen Heidenau kritisiert. Es sei "problematisch", sagte Bosbach dem in Berlin erscheinenden "Tagesspiegel" (Samstagsausgabe), wenn der Staat nicht mehr in der Lage sei, die Bürger bei der Ausübung ihrer Grundrechte zu schützen. Und dazu gehöre das Versammlungsrecht.

Gleichzeitig kritisierte der Vorsitzende des Bundestags-Innenausschusses die Ankündigung von Grünen-Chef Cem Özdemir, trotz des Verbots nach Heidenau zu reisen. Wenn die sächsischen Behörden ein Versammlungsverbot ausgesprochen hätten, sagte Bosbach, dann gebe es dafür hohe Hürden, und das Verbot müsse in einem Rechtsstaat beachtetet werden. "Auch Politiker müssen den Rechtsstaat respektieren", sagte Bosbach.

Der Bericht online: http://www.tagesspiegel.de/politik/versammlungsverbot-in-sachsen-cem-oezdemir-ich-fahre-nach-heidenau-und-fordere-alle-auf-mitzukommen/12242604.html

Inhaltliche Rückfragen richten Sie bitte an: Der Tagesspiegel, Newsroom, Telefon: 030-29021-14909.

Pressekontakt:

Der Tagesspiegel
Chefin vom Dienst
Patricia Wolf
Telefon: 030-29021 14013
E-Mail: cvd@tagesspiegel.de
 

Original-Content von: Der Tagesspiegel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Der Tagesspiegel

Das könnte Sie auch interessieren: