Der Tagesspiegel

Der Tagesspiegel: Thierse zu Thüringen: Linke hat sich in der Demokratie bewährt

Berlin (ots) - Die Wahl des Linke-Politikers Bodo Ramelow zum Ministerpräsidenten in Thüringen ist aus der Sicht des SPD-Politikers Wolfgang Thierse grundsätzlich möglich. "25 Jahre nach dem Mauerfall sind Tabuisierungen längst passé", sagte der frühere Bundestagspräsident dem Berliner "Tagesspiegel" (Mittwochausgabe). Das Wahlergebnis in Thüringen enthalte eine "verwirrende Botschaft", sagte er. Denn einerseits habe Rot-Rot-Grün insgesamt sechs Prozentpunkte gegenüber der Wahl vor fünf Jahren verloren, dies sei "keine richtige Ermunterung". Zugleich sei es ein "ernsthaftes Problem", dass es der SPD "offenbar auf Dauer nicht gut tut, Juniorpartner der CDU zu sein".

Tagesspiegel-Bericht online: http://www.tagesspiegel.de/politik/spd-politiker-wolfgang-thierse-linke-hat-sich-in-der-demokratie-bewaehrt/10707986.html

Inhaltliche Rückfragen richten Sie bitte an: Der Tagesspiegel, Newsroom, Telefon: 030-29021-14909.

Pressekontakt:

Der Tagesspiegel
Chefin vom Dienst
Patricia Wolf
Telefon: 030-29021 14013
E-Mail: cvd@tagesspiegel.de
 

Original-Content von: Der Tagesspiegel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Der Tagesspiegel

Das könnte Sie auch interessieren: