Der Tagesspiegel

Der Tagesspiegel: Brüderle: "Eine Landesbank reicht aus"

    Berlin (ots) - Bundeswirtschaftsminister Rainer Brüderle (FDP) hat die Landesbanken zu radikalen Fusionen aufgefordert. "In dem ganzen Sektor sollte es endlich zu einer Neuordnung kommen. Aus meiner Sicht würde eine Landesbank völlig ausreichen", sagte er dem Tagesspiegel (Montagausgabe). Schon heute gebe es Bundesländer ohne selbständige Landesbank. "Ich kann nur appellieren, dass Föderalismus über die Landesgrenzen hinweg gilt. Oft ist doch nicht entscheidend, wie die Einzelinteressen gelagert sind, sondern was für das gesamte System am besten und sinnvollsten ist."

    Inhaltliche Rückfragen richten Sie bitte an:

    Der Tagesspiegel, Ressort Wirtschaft, Telefon 030/29021-14923

Pressekontakt:
Der Tagesspiegel
Chef vom Dienst
Thomas Wurster
Telefon: 030-260 09-308
Fax: 030-260 09-622
cvd@tagesspiegel.de
 

Original-Content von: Der Tagesspiegel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Der Tagesspiegel

Das könnte Sie auch interessieren: