Der Tagesspiegel

Der Tagesspiegel: Bundeswehr übernimmt Führung von Quick Reaction Force in Nordafghanistan

    Berlin (ots) - Die Bundeswehr übernimmt künftig die Führung der schnellen Eingreiftruppe Quick Reaction Force (QRF) im Norden Afghanistans. Der Vorsitzende des Deutschen Bundeswehrverbandes, Oberst Bernhard Gertz, bestätigte gegenüber dem Tagesspiegel (Donnerstagsausgabe), dass es entsprechende Pläne bei Nato und Bundeswehr gäbe. "Es ist sicher, dass wir diese Aufgabe übernehmen", sagte Gertz. Dem Vernehmen nach soll ein deutscher Kampfverband mit rund 250 Soldaten eine entsprechende norwegische Einheit ersetzen, die Ende Juni aus der Nordregion abzieht. Der Einsatz ist Teil der von der Nato geführten Isaf-Mission.

Pressekontakt:
Der Tagesspiegel
Chef vom Dienst
Thomas Wurster
Telefon: 030-260 09-308
Fax: 030-260 09-622
cvd@tagesspiegel.de
 

Original-Content von: Der Tagesspiegel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Der Tagesspiegel

Das könnte Sie auch interessieren: