ProALPHA Software AG

proALPHA Software AG: Börsengang aufgrund schlechter Marktsituation abgesagt

    Weilerbach (ots) - Die proALPHA Software AG hat ihren für den 27.
November vorgesehenen Börsengang an den Neuen Markt abgesagt. Grund
hierfür ist das momentan sehr schwierige Marktumfeld. Die
Entscheidung zur Absage sei einvernehmlich mit dem Konsortium
gefallen, so der proALPHA-Vorstand Leo Ernst: "Wir waren in den
vergangenen Jahren als private Gesellschaft erfolgreich, das werden
wir auch in Zukunft sein". Ernst betonte, dass der Börsengang nicht
verschoben werde sondern abgesagt sei.
    
    proALPHA hat sich seit der Gründung 1992 auf die Entwicklung und
Implementierung von ganzheitlichen ERP-Software-Lösungen (Enterprise
Resource Planning) spezialisiert. Im Geschäftsjahr 1999/2000 erzielte
das Unternehmen einen Umsatz von über 20 Mio. Euro und ein EBIT von
3,3 Mio. Euro. proALPHA weist damit im fünften Jahr in Folge
steigende Gewinne aus. Das Unternehmen ist derzeit in den
deutschsprachigen Ländern sowie in Frankreich, Ungarn und in den USA
mit eigenen Landesgesellschaften aktiv.
    
ots Originaltext: proALPHA Software AG
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

proALPHA Software AG
Auf dem Immel 8
67685 Weilerbach
Tel.: +49 (6374) 800-0
Fax:  +49 (6374) 800-199
www.proalpha.de

Investor Relations:
Claudia Reis
Tel.: +49 (6374) 800-222
email: claudia.reis@proalpha.de

Redaktion:
Baessler Kommunikation AG
Tel.: +49 (6190) 934-0
email: info@baessler-ag.de

Original-Content von: ProALPHA Software AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ProALPHA Software AG

Das könnte Sie auch interessieren: