Weleda AG

Die Natur macht es vor: Schnelle Hilfe bei kleineren Verletzungen

Schwäbisch Gmünd (ots) - Heilung ohne Chemie - mit der Bergpflanze Arnika und der sonnigen Calendula

Endlich Frühling! Sonne, das erste Grün, lauer Wind voller Blumenduft - wer will da nicht so viel Zeit wie möglich im Freien verbringen? Besonders nach diesem kalten, langen Winter ist Bewegung Lebensfreude pur, tut Körper und Seele gut und stärkt nicht nur Muskulatur und Kreislauf, sondern hilft auch, inneres Gleichgewicht zu finden. Da wird man schon mal übermütig und ehe man es sich versieht, hat man eine Schürfwunde oder eine Zerrung, Verstauchung oder Prellung. Gut, dass es für solche Verletzungen in der Natur die richtigen Heilpflanzen gibt.

Supertipp bei kleineren Verletzungen: Arnika und Calendula

Arnika: Die Heilkünstlerin aus der rauen Bergwelt

Verstauchungen, Zerrungen oder Prellungen sind meist sehr schmerzhaft und führen zu Schwellungen oder Blutergüssen, weil die Zirkulation von Blut und Gewebeflüssigkeit unter der Haut gestört ist. Hilfe leisten hier natürliche Auszüge aus Arnika (z.B. in Weleda Arnika-Salbe 30% aus der Apotheke), sie regen den körpereigenen Regenerationsprozess an - darin liegt ihre wesentliche Heilkraft. Denn Verletzungen können nur heilen, wenn die Stoffwechseltätigkeit zunimmt.

Calendula: Heilung mit der Kraft der Sonne

Calendula, auch Ringelblume genannt, ist bereits seit Jahrhunderten eine der klassischen Heilpflanzen. Auszüge aus biologisch-dynamisch angebauter Calendula (z. B. Weleda Calendula Wundsalbe aus der Apotheke) wirken antientzündlich, hemmen das Wachstum von Bakterien und Keimen in der Wunde und fördern die Hautregeneration. Sie unterstützen die Neubildung von gesundem Hautgewebe bei Schürfwunden und kleineren Schnittverletzungen. Calendula stärkt die Selbstheilungskräfte auch bei Wunden, deren Oberflächen sich bereits zu schließen beginnen, und eignet sich auch zur Nachbehandlung von Wunden.

Für PRESSEanfragen:

Mathilde Betti
WELEDA AG
Redakteurin für Arzneimittel PR
Unternehmenskommunikation
Möhlerstraße 3
D-73525 Schwäbisch Gmünd
E-mail: mbetti@weleda.de
Pressecenter: www.weleda.de/Unternehmen/Presse/Presse-Downloads

Original-Content von: Weleda AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Weleda AG

Das könnte Sie auch interessieren: