ProSieben

Multiple Elternfreuden auf ProSieben

München (ots) - Zwillinge sind im Zeitalter der Reproduktionsmedizin keine Seltenheit. Trotzdem üben identisch aussehende Geschwister immer noch eine unerklärliche Faszination aus. ProSieben besucht siamesische Zwillinge in England, deutsche Vierlinge und eine amerikanische Mutter, die auf einen Schlag gleich zwei Zwillings-Paare geboren hat - zu sehen am Freitag, 3. Mai 2002, um 13.00 Uhr im Mittagsmagazin "SAM" und um 17.00 Uhr bei "taff.". Unzertrennlich im wahrsten Sinne des Wortes: Hassan und Hussein waren bei ihrer Geburt an Brust und Hüfte zusammengewachsen. In einer 16-stündigen Operation haben Spezialisten die siamesischen Zwillinge im Alter von acht Monaten voneinander getrennt. Doch auch heute - mit 16 Jahren - stehen sich die beiden besonders nahe. "Siamesische Zwillinge werden immer auf einer mentalen Ebene verbunden sein. Sie sind ja eigentlich ein und dieselbe Person", erklärt der Chirurg Prof. Nadey Hakim, der selbst viele siamesische Zwillinge getrennt hat. Aber auch "normale" Zwillinge haben ihr Leben lang eine besondere Bindung zueinander. Diese Erfahrung macht Familie Tetrick aus dem US-Bundesstaat Kansas gleich doppelt. Denn im Bauch der 28-jährigen Christina wuchsen zwei eineiige Zwillingspärchen heran: Peyton, Parker, Camden und Christian. Eine Laune der Natur, die bei zehn Millionen Schwangerschaften nur einmal vorkommt. Eigentlich hatten Christina Tetrick und ihr Mann Patrick noch keinen Nachwuchs geplant. Dann offenbarte ein Besuch beim Gynäkologen den vierfachen Kindersegen. Sechs Wochen zu früh, aber kerngesund erblickten die Zwillinge schließlich das Licht der Welt. Währenddessen feiern Anna Lena, Laura, Paul und Anton ihren ersten Geburtstag. Das Mittagsmagazin "SAM" begleitet die süßen Vierlinge aus dem bekannten Weinort Volkach schon seit ihrer Geburt. Weil sie zu früh kamen, mussten die Winzlinge hart um ihr Leben kämpfen. Besonders um Anna Lena und Paul zitterten die Eltern. Inzwischen sind alle vier richtige Wonneproppen, die heftig um die Wette krabbeln. Für Mama Sina bedeutet das Trubel rund um die Uhr - denn die Zwillinge haben noch einen großen Bruder, den dreijährigen Jonas. Na dann, happy Birthday! "SAM" und "taff." über mehrfachen Zwillingssegen - am Freitag, 3. Mai 2002, um 13.00 und 17.00 Uhr auf ProSieben. Bildmaterial auf Anfrage ots Originaltext: ProSieben Television GmbH Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Bei Fragen: ProSieben Television GmbH Kommunikation/PR Kontakt: Kathrin Suda 089/9507-1185, Fax -1190 Kathrin.Suda@ProSieben.de Fotoredaktion: Susanne Karl 089/9507-1173, Fax -1190 Susanne.Karl@ProSieben.de Original-Content von: ProSieben, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: ProSieben

Das könnte Sie auch interessieren: