ProSieben

Die ProSieben-Magazine am Freitag, den 3. Mai 2002

    München (ots) -

    "SAM" - das Mittagsmagazin     täglich um 13.00 Uhr     Moderation: Susann Atwell     Themen u.a.:          * Siamesische Zwillinge

    Vor 16 Jahren kamen die siamesischen Zwillinge Hassan und Hussein auf die Welt. Die Brüder aus dem Sudan waren an Brust und Hüfte zusammengewachsen. Ihre Überlebenschancen waren gering, denn die beiden teilten sich lebenswichtige Organe. In einer Londoner Klinik wurden die Kleinkinder von einem 25-köpfigen Ärzteteam erfolgreich getrennt. Die Operation dauerte 16 Stunden. Heute führen die Brüder - trotz einiger Behinderungen - ein fast normales Leben.     

    * Vierlinge feiern ihren ersten Geburtstag

    Happy Birthday: Anna Lena, Laura, Paul und Anton werden ein Jahr
alt! "SAM" begleitet die süßen Vierlinge aus dem bekannten Weinort
Volkach seit ihrer Geburt. Weil sie zu früh auf die Welt kamen,
mussten die Winzlinge hart um ihr Leben kämpfen. Mittlerweile aber
haben sich alle vier zu richtigen Wonneproppen entwickelt, die um die
Wette krabbeln. Für ihre 24-jährige Mutter Sina bedeutet das Trubel
rund um die Uhr. Denn die Vierlinge haben noch einen älteren Bruder -
den dreijährigen Jonas. Mit "SAM" feiern Anna Lena, Laura, Paul und
Anton die erste Geburtstagsparty ihres Lebens!
        
    http://www.prosieben.de/wissen/sam/, Videotext Seite 390
    Kathrin Suda, Tel. 089/9507-1185, Fax -1194,
    Kathrin.Suda@ProSieben.de
    
    
      "taff." - das erste Boulevard-Magazin am Abend
    täglich um 17.00 Uhr
    Moderation: Miriam Pielhau und Dominik Bachmair
    Themen u.a.:
    
    * Trauerfeier in Erfurt

    Eine Woche nach dem Schulmassaker von Erfurt wird weiter um die 16 Opfer getrauert. Auf dem Domplatz von Erfurt findet eine offizielle Trauerfeier für die Opfer der Bluttat statt. Bis zu 50.000 Menschen werden erwartet - unter ihnen Bundespräsident Johannes Rau, Bundeskanzler Schröder und Unions-Kanzlerkandidat Edmund Stoiber. Um eine Wiederholung des tragischen Ereignisses zu vermeiden, streben Politiker ein Bündnis gegen Gewalt in der Gesellschaft an.     

    * "popclub"

    Comedy, Musik und Pop-Kultur - Thomas Herrmanns bringt's zusammen. Am Samstag startet seine neue Show "popclub" auf ProSieben. "taff." hat den Moderator und seine Gäste im Studio besucht und getestet, wie gut Sonya Kraus, Barbara Schöneberger und Dirk Bach Karaoke singen können ...     

    * Doppelter Zwillingssegen

    Im Bauch der 28-jährigen Christina Tetrick aus Kansas wuchsen gleich zwei eineiige Zwillingspärchen heran: Peyton, Parker, Camden und Christian. Eine Laune der Natur, die bei zehn Millionen Schwangerschaften nur einmal vorkommt ...          http://www.prosieben.de/wissen/taff/, Videotext Seite 385     Kathrin Suda, Tel. 089/9507-1185, Fax -1194,     Kathrin.Suda@ProSieben.de               "Galileo" - das Wissensmagazin     täglich um 19.30 Uhr     Moderation: Aiman Abdallah     Themen u.a.:          * Die schönen Frauen mit den ungewöhnlichen Lippen

    Blond oder dunkelhaarig, üppig oder schlank - Schönheitsideale sind von Land zu Land, von Kontinent zu Kontinent verschieden. Die Surma, ein kleines Bergvolk aus Äthiopien, haben ein ganz besonderes Schönheitsideal: ihre Frauen tragen Frühstücksteller-große Scheiben im Mund. Der deutsche Zahnarzt und Ethnologe Roland Garve hat mit einer Expedition das abgeschieden lebende Volk aufgesucht.     

    * Kampf dem Terrorismus - Die deutschen Marineflieger in Dschibuti

    In Dschibuti sind derzeit mehr als 1400 deutsche Soldaten stationiert. Im Rahmen der Operation "Enduring Freedom" kontrollieren sie den Schiffsverkehr im Golf von Aden, um Nachschub und Fluchtwege für Terroristen zu kappen. Es sind mehrere deutsche Fregatten, Schnellboote, Versorgungsschiffe und Hubschrauber im Einsatz. "Galileo" hat die Mannschaft des Transport- und Versorgungshubschraubers "Sea King" begleitet.     

    * Es hat sich ausgewaschen - Wie Waschmaschinen recycelt werden

    Ab 2005 müssen Hersteller alte Elektro-Geräte wieder zurücknehmen, das besagt eine neue EU-Richtlinie. Bislang wurden Altgeräte geschreddert, weil Recycling zu teuer war. Die Geräte mussten dafür mühsam per Hand auseinandergeschraubt werden, vor allem bei Waschmaschinen ist das langwierige Kleinarbeit. Rund 2,3 Millionen der automatischen Helfer sind pro Jahr reif für den Schrott. In Berlin steht jetzt ein Apparat, der eine Waschmaschine voll automatisch auseinander nehmen kann.          http://www.prosieben.de/wissen/galileo/, Videotext Seite 395     Kathrin Suda, Tel. 089/9507-1185, Fax -1194,     Kathrin.Suda@ProSieben.de


ots Originaltext: ProSieben Television GmbH
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Original-Content von: ProSieben, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ProSieben

Das könnte Sie auch interessieren: