ProSieben

Klassische Sixpacks: "300: Rise of an Empire" mit Sullivan Stapleton und Eva Green am 4. September 2016 auf ProSieben

Klassische Sixpacks: "300: Rise of an Empire" mit Sullivan Stapleton und Eva Green am 4. September 2016 auf ProSieben
Im Bild: Der athenische General Themistokles (Sullivan Stapleton) muss die Athener und Spartaner zusammentrommeln, um gegen die Perser in den Krieg zu ziehen ... Klassische Sixpacks: "300: Rise of an Empire" mit Sullivan Stapleton und Eva Green am 4. September 2016 auf ProSieben Bildgewaltig, actionreich:... mehr

Unterföhring (ots) - 29. August 2016. Bildgewaltig, actionreich: Das zweite Kapitel des Welthits "300" besticht nicht nur durch den markigen "Blindspot"-Star Sullivan Stapleton als legendärer General der Athener im Kampf gegen persische Aggressoren. Besonders sehenswert ist vor allem die herrlich rachsüchtige Eva Green ("Casino Royale") als Stapletons männerfressende Gegnerin ... ProSieben zeigt "300: Rise of an Empire" am Sonntag, 4. September 2016, um 23:00 Uhr zum ersten Mal im Free-TV.

"Trotz der durchweg guten Schauspieler - und der herausragenden Leistung von Ms. Green - ist 300: RISE OF AN EMPIRE in erster Linie ein Triumph des Produktionsdesigns, der Kostüme, brillant choreographierter Kampfszenen und atemberaubender CGI."

CHICAGO SUN-TIMES, RICHARD ROEPER

Fakten:

* Die Perserkriege des frühen 5. Jahrhunderts v. Chr. bildeten bereits den Hintergrund für Zack Snyders Actionhit "300". Das zweite Kapitel "Rise of an Empire" ist streng genommen weder Prequel noch Sequel, da die Handlung parallel zum ersten Teil spielt. Tatsächlich fand die Seeschlacht bei Artemision zeitgleich mit der Schlacht bei den Thermopylen statt. Comic-Kultautor Frank Miller selbst lieferte die Idee, obwohl die lange angekündigte Comic-Version "Xerxes" bis heute immer noch nicht veröffentlicht wurde.

* Der Australier Sullivan Stapleton, der ab September in der neuen SAT.1-Serie "Blindspot" zu sehen ist, übernimmt in "300: Rise of an Empire" seine erste Hauptrolle. Bondgirl Eva Green erfüllte sich mit ihrer vielgelobten Darstellung der rachsüchtigen Artemisia den lang gehegten Traum, eine Actionheldin zu spielen.

Inhalt: Griechenland im Jahre 478 v.Chr.: Während König Leonidas von Sparta bei den Thermopylen versucht, mit nur 300 Kriegern zehntausende Perser aufzuhalten, beschließt der Athener General Themistokles (Sullivan Stapleton), ihnen eine Seeflotte entgegen zu stellen. Doch mit Artemisia (Eva Green) steht ihm eine besonders grausame Gegnerin gegenüber: Denn die Heerführerin der Perser handelt nicht nur im Auftrag des Gottkönigs Xerxes (Rodrigo Santoro), welcher einst seinen Vater durch Themistokles Hand verlor. Als Kind geschändet und verschleppt durch griechische Hopliten, führt sie außerdem einen ganz persönlichen Rachefeldzug gegen ihre alte Heimat. Trotz trickreicher Taktik kann Themistokles gegen die pure Überzahl des persischen Heeres kaum etwas ausrichten. Als einer der wenigen überlebt er schwerverletzt die grausame Seeschlacht und erkennt, dass es nur eine Chance auf den Sieg gibt: Ein Bündnis mit dem verfeindeten Sparta ...

"300: Rise of an Empire" 
(OT: "300: Rise of an Empire")
Am Sonntag, 4. September 2016, um 23:00 Uhr
Zum ersten Mal im Free-TV
USA 2014
Genre: Action 
Regie: Noam Murro
 

Pressekontakt:

ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH

Ein Unternehmen der ProSiebenSat.1 Media SE Peter Esch Kommunikation/PR Senior Redakteur / Stellv. Vice President Unit Fiction Medienallee 7 · D-85774 Unterföhring Tel. +49 (89) 9507-1177 Peter.Esch@ProSiebenSat1.com www.ProSiebenSat1.com

Bildredaktion:

Walburgis von Westphalen
Tel. +49 [89] 9507-1193
Walburgis.Westphalen@ProSiebenSat1.com 

Geschäftsführung: Wolfgang Link (Vorsitzender), 
Dr. Markus Frerker, Katja Hofem, Zeljko Karajica, Dr. Oliver Merz
Firmensitz: Unterföhring 
HRB 168016 AG München 
USt-IdNr. DE256569591 
St.-Nr. 9143/104/10137 

Original-Content von: ProSieben, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ProSieben

Das könnte Sie auch interessieren: