ProSieben

Die ProSieben-Magazine am Mittwoch, den 30. Januar 2002

    München (ots) -
    "SAM" - die Stunde am Mittag
    täglich um 13.00 Uhr
    Moderation: Silvia Laubenbacher
    Themen u.a.:
    
    * Alaaf und Helau!
    Ganz Deutschland ist im Faschingsfieber. Doch was zieht man an,
wenn man wie "SAM"-Modell Eva zu einer Dschungelparty eingeladen
wird? Kaum jemand hat für jedes Motto den passenden Look im
Kleiderschrank. "SAM"-Stylistin Mischa Oexle stöberte für Eva nach
ihrer Traumgarderobe und ist beim Theater-Kostümverleih fündig
geworden ...
    
    * Vom Ehemann gequält
    Sieben Jahren wurde Martina Brese von ihrem Ehemann als Sexsklavin
gehalten und brutal misshandelt. Erst jetzt wagte die Thüringerin den
ersten Schritt in Richtung Freiheit und erstattete bei der Polizei
Gera Anzeige. Bei "SAM" spricht Martina über die grausame Ehe, die
ihr Leben zerstört hat.
    
    http://www.ProSieben.de/SAM, Videotext Seite 390
    Kathrin Suda, Tel. 089/9507-1185, Fax -1194,
Kathrin.Suda@ProSieben.de
    
      "taff." - das erste Boulevard-Magazin am Abend
    täglich um 17.00 Uhr
    Moderation: Anna Bosch und Stefan Pinnow
    Themen u.a.:
    
    * Deutschlands Straßenkinder
    Mehr als 2500 Kinder in Deutschland leben auf der Straße, weitere
70.000 weigern sich, eine Schule zu besuchen. Im Rahmen des Projekt
"Buddys zeigen Flagge" setzen sich Schüler, Promis und Politiker
dafür ein, dass Kinder wieder ein Ziel vor Augen haben. Unterstützt
wird die Aktion unter anderem von Sönke Wortmann mit seinem ersten
Dokumentarfilm "Straßenkinder in Deutschland" und weiteren Stars wie
Ralf Bauer, Stephan Jürgens und Gaby Köster. Bei "taff." spricht Mola
Adebesi über das große Finale der Aktion in Düsseldorf und weitere
Projekte.
    
    * Heino und Antonia singen
    Heino, der Altmeister der Volksmusik, hat bereits 40 Jahren
Berufserfahrung auf dem Buckel. Jetzt zeigt er der 21-jährigen
Antonia, dem Alpen-Girlie aus Linz, wie man's richtig macht. Mit der
Neuauflage des Songs "Blau blüht der Enzian" will das neue Traumpaar
der volkstümlichen Musik nun alle Après-Ski- und Ballermann-Freunde
für sich gewinnen.
    
    http://www.ProSieben.de/taff, Videotext Seite 385
    Kathrin Suda, Tel. 089/9507-1185, Fax -1194,
    Kathrin.Suda@ProSieben.de
    "Galileo" - das Wissensmagazin
    täglich um 19.30 Uhr
    Moderation: Aiman Abdallah
    Themen u.a.:
    
    * Feinstrumpfhosen
      "Galileo" enthüllt das Geheimnis um die hauchdünnen Maschen aus
Nylon, zeigt wie sie hergestellt werden, welche Probleme man wie
beheben kann und warum das Kultobjekt der 50er Jahre nicht mehr aus
dem Alltag wegzudenken ist.
    
    * Robowatch
    Er sieht aus wie R2D2, doch sein Einsatzort ist hier auf der Erde.
Der Sicherheitsroboter Mosro der Firma Robowatch kann durch Wände
sehen und selbst im Dunkeln Hindernissen ausweichen. Er spricht 24
Sprachen, kann Einbrecher von Mitarbeitern unterscheiden und handelt
für eine Maschine erstaunlich selbständig. "Galileo" berichtet über
den kleinen Helfer für die Sicherheitsbranche.
    
    http://www.ProSieben.de/galileo, Videotext Seite 395
    Kathrin Suda, Tel. 089/9507-1185, Fax -1194,
Kathrin.Suda@ProSieben.de
    
    Die "ProSieben Reportage"
    jeden Mittwoch um ca. 23.15 Uhr
    Thema:
    
    * Die Autobastler! - Zwischen Auspuff und Zylinderkopf
    Ob auf dem Schrottplatz, in der "Do-It-Yourself"-Werkstatt oder im
Hinterhof - für viele Deutsche gibt es nichts Schöneres, als nach
Feierabend zum Schraubenschlüssel zu greifen.

    Erst gibt die Kupplung den Geist auf, danach das Getriebe, und
zuletzt ist der ganze Motor im Eimer - für die meisten Menschen ein
Albtraum. Doch bei "Schraubern" und "Schrottern" erwacht in solchen
Augenblicken die wahre Leidenschaft zum Auto, die sie zum Beispiel
bei Eva-Maria Winklers so richtig ausleben können. Die Essenerin
betreibt die älteste "Do-It-Yourself"-Werkstatt Deutschlands. Acht
Hebebühnen stehen in der riesigen Halle fürs ultimative
Schraubvergnügen bereit - Erfolgserlebnis garantiert: Denn wer
alleine nicht zurechtkommt, dem greift die "Chefin" tatkräftig unter
die Arme. Kultstatus bei allen Bastelfreaks genießt auch Franz Maags
Autofriedhof in Essen. Bei ihm dürfen die "Schrotter" sich noch
selbst bedienen und mit Schweißgerät und Werkzeugkoffer bewaffnet
über den Platz ziehen. Die "ProSieben Reportage" von Autoträumen und
Rostlauben.
    
    
    http://www.ProSieben.de/reportage, Videotext Seite 395
    Stefan Scheuring, Tel. 089/9507-1178, Fax -1190,
Stefan.Scheuring@ProSieben.de
    
    
ots Originaltext: ProSieben Television GmbH
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Original-Content von: ProSieben, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ProSieben

Das könnte Sie auch interessieren: