ProSieben

"Der Maulwurf" hat wieder zugeschlagen: Rainer ist raus!
Sperrfrist Sonntag, 7. Oktober 2001, 18.00 Uhr

München (ots) - Sperrfrist Sonntag, 7. Oktober 2001, 18.00 Uhr Er hat allen misstraut. Jetzt musste Rainer aus Hamburg als dritter die Truppe um den "Maulwurf" verlassen. Er war der Älteste der Gruppe, ein Einzelkämpfer. Misstrauisch hat er alle beobachtet. Aber eben nicht genau genug. Am Sonntag, 7. Oktober 2001, musste Rainer (55) aus Hamburg das "Maulwurf"-Team verlassen. Für Rainer ein harter Schlag, für das Team kein Verlust. Der Querulant war in der Gruppe nicht gerade beliebt - fast erleichtert entließen sie ihren unbequemen Kollegen auf die andere Seite des Fernsehbildschirmes. Doch eine Frage bleibt: Wer ist der Maulwurf? Für die Zuschauer war ganz klar ER der Saboteur, der versucht die Aufgaben der Gruppe zum Scheitern zu bringen. Im Internet auf www.ProSieben.de/maulwurf führte er von Anfang an die Rangliste der Verdächtigen, zuletzt lag er mit 21 Prozent ganz weit vor allen anderen. Jetzt sind noch neun Kandidaten übrig. Wie der "Maulwurf" immer mehr in Bedrängnis gerät, was noch auf die Gruppe zu kommt, und wer als nächster am Ausscheidungsspiel scheitert, zeigt ProSieben in einer neuen Folge von "Der Maulwurf" am Sonntag, den 14. Oktober 2001 um 18.00 Uhr. ots Originaltext: ProSieben Television Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Bei Rückfragen: ProSieben Television Kommunikation/PR Kontakt: Nico Wirtz Tel. +49 [89] 9507-1192 Fax +49 [89] 9507-1190 nico.wirtz@ProSieben.de Original-Content von: ProSieben, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: ProSieben

Das könnte Sie auch interessieren: