ProSieben

"Der Maulwurf" taucht ab!

    München (ots) -
    
    ProSieben präsentiert am Sonntag, den 7. Oktober 2001, um 18.00
Uhr eine neue Folge von "Der Maulwurf". Moderator Steven Gätjen hält
spannende und kniffelige Abenteuer für die Kandidaten parat.
    
    Nur zehn Maulwurfjäger haben es bis hierher geschafft. Gemeinsam
sind sie auf der Jagd nach dem Verräter im Team. Doch nur einer wird
das Ziel erreichen und den "Maulwurf" enttarnen ...
    
    In der dritten Folge von "Der Maulwurf" erwarten die Kandidaten
neue Herausforderungen: Beim Schatztauchen teilen sich die Spieler in
zwei Gruppen, die eine geht an Bord eines U-Boots, die andere
schnorchelt. Zuerst muss die U-Boot-Crew mit Hilfe eines Tauchers
fünf Schatztruhen auf dem Meeresgrund finden. Die Kisten sind mit
Buchstaben markiert und lassen sich - was keiner weiß - nur öffnen,
wenn man ein bestimmtes Wort daraus bildet. Dann entweichen aus den
Truhen Ballons an die Wasseroberfläche - die Buchstaben ergeben ein
weiteres Lösungswort. Hier ist die zweite Gruppe gefragt.
    
    Die beiden Wörter zusammengesetzt, bringen den nächsten, wichtigen
Hinweis. Wenn die Kandidaten ihn richtig deuten, finden sie auch das
Geld. Allerdings drängt die Zeit. Das Team hat nur 90 Minuten, um die
Aufgabe zu lösen!
    
    In einem weiteren Spiel müssen zwei Kandidaten Schafe hüten.
Klingt einfach. Doch der "Hirtenhund", der ihnen dabei helfen soll,
die Schafe in ein Gehege zu treiben, hat in seinem Leben noch nie
einen Paarhufer gesehen. So wird das Zusammentreiben der Tiere zum
schweißtreibenden Geduldspiel ...
    
    Was in dieser Folge noch auf die Gruppe zukommt und wer diesmal am
Ausscheidungsspiel scheitert, zeigt ProSieben in einer neuen Folge
von "Der Maulwurf" am Sonntag, den 7. Oktober 2001, um 18.00 Uhr.
Unter http://www.ProSieben.de/maulwurf haben die Zuschauer die
Möglichkeit, den "Maulwurf" zu enttarnen und Abenteuerreisen im
Gesamtwert von 15.000 Mark zu gewinnen.
    
    Bilder zu den Spielen "Schatztauchen" und  "Schafe hüten" abrufbar
über OBS
    
    
ots Originaltext: ProSieben Television GmbH
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Bei Rückfragen:
ProSieben Television GmbH
Kommunikation/PR
Kontakt: Frank Heinrichsen
Tel. +49 [89] 9507-1166
Fax +49 [89] 9507-1190
frank.heinrichsen@ProSieben.de

Fotos: Susanne Karl
+ 49 [89] 9507-1173
+ 49 [89] 9507-1172
susanne.karl@ProSieben.de

http://www.ProSieben.de/maulwurf

Original-Content von: ProSieben, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ProSieben

Das könnte Sie auch interessieren: