ProSieben

Speed macht glücklich!

    München (ots) - Ist Peter Lohmeyer ein eiskalter Zocker? Hat Milka
Loff-Fernandes ein weiches Herz? Lässt Markus Maria Profitlich mit
sich handeln? In der dritten Folge "SPEED - Time is Money" zeigen
Promis ihr wahres Gesicht - am Dienstag, den 17. Juli 2001, um 20.15
Uhr.
    
    Auch am kommenden Dienstag versuchen wieder drei Kandidaten ihr
Glück und spielen bei "SPEED - Time is Money" um bis zu 165.000 Euro.
Wer von ihnen wie viel abräumen wird, hängt ganz von ihrem Wissen -
und Verhandlungsgeschick ab: Denn Schauspieler Peter Lohmeyer,
Comedian Markus Maria Profitlich und VIVA-Moderatorin Milka
Loff-Fernandes bieten ihnen - gegen Entgeld - ihre Hilfe an ...
      
    "SPEED - Time is Money", das sind 60 Minuten knallhartes Zocken
gegen die Uhr mit Fragen aus Film, Fernsehen, Musik, Sport und
Lifestyle für die junge Mediengeneration. Die Kandidaten der Show
wirtschaften in die eigene Tasche, Stars pokern für einen guten
Zweck. Auch die Zuschauer können abräumen: Beim "SPEED-Telefonspiel"
gibt es live und interaktiv Bares zu gewinnen. Wer während "SPEED -
Time is Money" mit Steven Gätjen zocken will, wählt die Hotline
0190/10 10 70 (Legion 1,21 DM/Min.).
    
    Im Trainingscenter unter www.prosieben.de/speed kann jeder sein
Wissen und Nervenkostüm auf die Probe stellen. Die 50 Top-Spieler im
Web nehmen an einer Verlosung teil. Jede Woche winken ein
Mountainbike sowie ein DVD-Player mit Movie-Package.
    
    
ots Originaltext: ProSieben Television GmbH
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de


Bei Rückfragen:
ProSieben Television GmbH
Kommunikation/PR
Kontakt: Frank Heinrichsen
Tel. +49 [89] 9507-1166
Fax  +49 [89] 9507-1190
frank.heinrichsen@ProSieben.de

Fotoredaktion: Susanne Karl
Tel. +49 [89] 9507-1173
Fax  +49 [89] 9507-1172
susanne.karl@ProSieben.de
http://www.ProSieben.de/speed

Original-Content von: ProSieben, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ProSieben

Das könnte Sie auch interessieren: