ProSieben

"Die Mutter aller Filme" kehrt zurück

    München (ots) -

    Start der "Hot Shots"-Reihe auf ProSieben / "Hot Shots! - Die Mutter aller Filme" am Sonntag, 24. Juni 2001, "Hot Shots 2: Der 2. Versuch" am 8. Juli 2001, jeweils um 20.15 Uhr

    Navy-Pilot a.D. Topper Harley (Charlie Sheen) wird von seinem
völlig verblödeten Vorgesetzten Admiral Benson (Lloyd Bridges) für
die Mission "Müdes Wiesel" reaktiviert. Leider hat Topper seelische
Probleme, die nur von der "heißen" Psychiaterin Ramada (Valeria
Golino) gelöst werden können. Doch bevor es ein Happy End für den
gepeinigten Helden gibt, werden noch Dutzende bekannte Filme durch
den Kakao gezogen, von "Top Gun" bis "9 1/2 Wochen".
    
    Charlie Sheen:
    Geburtstag: 03.09.1965
    
    Dem Sohn von Martin Sheen und Bruder von Emilio Estevez gelang der
internationale Durchbruch mit Oliver Stones "Platoon" (1986). Filme
wie "Wall Street" (1987), "Young Guns" und "Tödliche Geschwindigkeit"
(1994) folgten. Sheen, der seit Mitte der Neunziger mehr durch seine
Probleme mit Drogen Aufmerksamkeit erregte, sorgte in letzter Zeit
mit seiner Rolle in "Chaos City" (seit 2000, ab Herbst auf ProSieben)
für positive Schlagzeilen.
    
    Valeria Golino:
    Geburtstag: 22.10.1966
    
    Die gebürtige Italienerin kam durch Zufall Anfang der 80er Jahre
zum Film. Mit "Rain Man" (1988) hatte sie ihren ersten US-Erfolg.
Neben ihren Hollywoodproduktionen (u.a. "Hot Shots", "Leaving Las
Vegas", "Flucht aus L.A.") arbeitet Golino verstärkt in Italien. Ihr
aktuelles Projekt ist "Hotel"(2001) unter der Regie von Mike Figgis.
    
    
    "'Hot Shots!' ist in gesellschaftlicher Hinsicht unbefriedigend,
verachtenswert, von schlechtem Geschmack und äußerst lächerlich. Das
ist es, was ihn so lustig macht." Desson Howe, Washington Post
    
    
    "Hot Shots! Die Mutter aller Filme" (OT: "Hot Shots!")
    USA, 1991
    Regie: Jim Abrahams
    Genre: Komödie
    
    Bild von Charlie Sheen und Valeria Golino über OBS
    
ots Originaltext: ProSieben Television GmbH
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Bei Rückfragen:

ProSieben Television GmbH
Kommunikation/PR
Peter Esch
Tel. 089/9507-1177, Fax -1149
peter.esch@ProSieben.de

Original-Content von: ProSieben, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ProSieben

Das könnte Sie auch interessieren: