ProSieben

Die ProSieben-Magazine am Freitag, den 2. Februar 2001

    München (ots) -
        
    "s.a.m." - die Stunde am Mittag
    täglich um 13.00 Uhr
    Moderation: Alexander Mazza
    Themen u.a.:
    
    * Meine Mutter ist meine Schwester
    Ulrike Dierkes erzählt "s.a.m." ein unglaubliches Schicksal: Ihr
Vater war ein skrupelloser Kinderschänder - immer wieder verging er
sich an seiner ältesten Tochter Ursula. Schließlich zeugte er sogar
ein Kind mit ihr: Ulrike. Die heute 47-Jährige erzählt, wie sehr sie
darunter leidet, dass ihre Mutter gleichzeitig ihre Schwester ist.
    * "Bleib dick, sonst mach ich mich dünne"
    Marlene will für ihren Liebsten abnehmen. Doch Mike gehen die
Diäten mächtig auf die Nerven. Er will, dass sie so bleibt, wie sie
ist, verspricht, mit ihr durch dick und dünn zu gehen. Doch Marlene
will endlich schlank sein, und deshalb gibt es ständig Zoff.
    
    http://www.ProSieben.de/sam, Videotext Seite 390
    Andreas Voith, Tel. 089/9507-1167, Fax -1190,
    andreas.voith@ProSieben.de
    
    
    "taff." - das erste Boulevardmagazin am Abend
    täglich um 17.00 Uhr
    Moderation: Britta Sander und Steven Gätjen
    Thema u.a.:
    
    * Doku-Soap "Tabledance", Teil 3
    Der Kunstpark Ost in München ist Europas beste Ausgehmeile. Die 30
Discos und 42 Bars besuchen jeden Monat über 250.000 Gäste.
Mittendrin das "New York Tabledance" - Münchens Antwort auf das
sündige Hamburg mit seiner Reeperbahn und dem Dollhouse. Die Gäste,
die Macher, die Tänzer: "taff." berichtet über das Geschehen vor und
hinter den Kulissen.
    
    http://www.ProSieben.de/taff, Videotext Seite 385
    Kathrin Suda, Tel. 089/9507-1185, Fax -1194,
    kathrin.suda@ProSieben.de
    

    "Galileo" - das Wissensmagazin     täglich um 19.30 Uhr     Moderation: Aiman Abdallah     Thema u.a.:          * Opfer von Banküberfällen     Verkehrsunfälle, Raub, Mord oder Naturkatastrophen: Wer so etwas miterlebt, hat lange mit den psychischen Folgen zu kämpfen - es droht ein Trauma. Viele Opfer brauchen Jahre, um wieder in die Normalität zurückzufinden. Sie können das Erlebte nicht vergessen, wieder und wieder laufen die Bilder vor ihrem inneren Auge ab. Eine Berufsgruppe ist von Traumata besonders stark bedroht: Bankangestellte.          http://www.ProSieben.de/galileo, Videotext Seite 395     Stefan Scheuring, Tel. 089/9507-1178, Fax -1190,     stefan.scheuring@ProSieben.de     

    Außerdem:
    "Nicole - Entscheidung am Nachmittag"
    ACHTUNG:
    
    Kurzfristige Themen-Änderung
    * Neues Thema der Sendung: "Du warst die Klassenqueen. Was ist
    bloß aus Dir geworden?"
    
    Nicole Noevers ist leider erkrankt, die Moderation der Sendung
    übernimmt ihr Außenreporter Marc Wagner.
    
    http://www.ProSieben.de/sam, Videotext Seite 390
    Andreas Voith, Tel. 089/9507-1167, Fax -1190,
    andreas.voith@ProSieben.de
    
    
ots Originaltext: ProSieben Television GmbH
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Original-Content von: ProSieben, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ProSieben

Das könnte Sie auch interessieren: